Available languages:

Zuletzt überprüft : 02/03/2017

Arbeitnehmer – Aufenthaltsrechte – Deutschland

EU-Bürger und ihre Angehörigen sind während des Aufenthalts in Deutschland nicht verpflichtet, ständig einen gültigen Personalausweis oder Reisepass bei sich zu haben.

Erforderlich ist allerdings der Besitz eines solchen Ausweisdokuments, das zuständigen Behörden auf Verlangen auch vorzulegen ist.

Für die Ein- und Ausreise fordert das geltende Recht, dass EU-Bürger und ihre Angehörigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis unmittelbar mit sich führen (§ 8 Absatz 1 Freizügigkeitsgesetz/EU).

Hauptinformationen zu diesem Thema

Möchten Sie sich über die Vorschriften in einem bestimmten Land informieren?

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Seite weiterempfehlen: