Zuletzt überprüft : 30/04/2018

Adoption

Britischer Beschluss zur Anwendung von Artikel 50 EUV: Mehr Informationen

Vorläufig bleibt das Vereinigte Königreich Vollmitglied der EU mit allen damit verbundenen Rechten und Pflichten:

  • Fragen und Antworten auf der Grundlage des gemeinsamen Berichts der EU und des Vereinigten Königreichs vom 8. Dezember 2017en
  • EU-Veröffentlichungen zum Brexiten
  • Informationen und Leitlinien der britischen Regierung zum Brexiten

Für Adoptionen bestehen keine einheitlichen EU-Vorschriften. Jedes EU-Land hat dazu eigene Regeln.

Die nationalen Behörden geben weitere Auskünfte über für Adoptionen geltenden Voraussetzungen und Verfahren.

Alle EU-Länder achten jedoch bestimmte Grundsätze, die in einschlägigen internationalen Übereinkommen festgeschrieben sind:

In den meisten EU-Ländern kann das Kind den Namen und die Staatsangehörigkeit der Adoptiveltern annehmen und hat in der Regel die gleichen Erbrechte wie ein leibliches Kind.

Adoptiveltern haben die gleichen Rechte und Pflichten gegenüber ihrem Kind wie alle anderen Eltern.

Fragen und Antworten

Möchten Sie sich über die Vorschriften in einem bestimmten Land informieren?

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Seite weiterempfehlen: