Zuletzt überprüft: 28/10/2021

Geografische Angaben

Sind Sie vom Brexit betroffen?

Sie können Ihr Produkt mit einer geografischen Angabe schützen, wenn sein Ansehen, eine bestimmte Qualität oder ein sonstiges Merkmal im Wesentlichen auf diesen geografischen Ursprung zurückzuführen ist.

Mit geografischen Angaben schützen Sie

Ihre Rechte

Mit geografischen Angaben schützen Sie Ihre Erzeugnisse gegen die missbräuchliche Nutzung oder Nachahmung der eingetragenen Bezeichnung und garantieren Ihren Verbrauchern die Authentizität Ihres Produkts. Die Vorschriften gewährleisten, dass Sie und alle Erzeuger in dem betreffenden geografischen Gebiet die Bezeichnung kollektiv nutzen dürfen, solange bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

EU-Qualitätsregelungen

Im Rahmen der EU-Qualitätsregelungen werden die Bezeichnungen von Erzeugnissen geschützt, deren Qualität oder Merkmale auf ihren geografischen Ursprungen zurückzuführen sind. Dazu zählen:

Mehr über EU-Qualitätsregelungenen

In dieser Liste finden Sie Produktbezeichnungenen , die bereits mit einer Ursprungsbezeichnung oder geografischen Angabe geschützt sind oder für die ein entsprechender Antrag gestellt wurde.

Eintragung von Produktbezeichnungen

Hier erfahren Sie, wie Sie Produktbezeichnungen im Rahmen der EU-Qualitätsregelungen eintragen lassen könnenen .

Verbundene Themen

Öffentliche Konsultationen

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Europäischer IPR-HelpdeskAls externen Link öffnen

Kostenlose Beratung und Schulung zum Umgang mit Rechten des geistigen Eigentums für von der EU kofinanzierte Projekte oder grenzübergreifende Geschäfte

Unternehmensförderung vor Ort

Benötigen Sie eine Auskunft zur grenzüberschreitenden Wirtschaftstätigkeit (Ausfuhr, Expansion in einem anderen EU-Land)? Das Enterprise Europe Network beantwortet Ihre Fragen kostenlos.

Weitere Unterstützungsdienste

Seite weiterempfehlen: