Geschäfte in Europa
Zuletzt überprüft: 12/02/2020

Führerscheinverlängerung in einem anderen EU-Land

Sind Sie vom Brexit betroffen?

EU-Führerscheine sind im Vereinigten Königreich bis zum 31. Dezember 2020 gültig.

Im Vereinigten Königreich ausgestellte Führerscheine sind in der EU bis zum 31. Dezember 2020 gültig.

Ab dem 1. Januar 2021 wenden Sie sich für Auskünfte zu den neuen Vorschriften bitte an die zuständigen nationalen Behörden.

Ebenfalls wissenswert:

Wenn Sie in ein anderes EU-Land ziehen, und Ihr Führerschein abläuft, müssen Sie ihn dort verlängern lassen, sofern Sie dort Ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben.

Unabhängig davon, ob Ihr alter Führerschein das alte oder das neue Format aufwies, erhalten Sie bei der Verlängerung das neue Standardformat (Plastikkarte in Kreditkartengröße mit Foto). Möglicherweise hat Ihr neuer Führerschein eine andere Gültigkeitsdauer als der alte und unterliegt anderen Einschränkungen oder Bedingungen als in Ihrem Heimatland.

Wurde Ihre Fahrerlaubnis in dem EU-Land, in dem sie erteilt wurde, ausgesetzt, eingeschränkt, entzogen oder aufgehoben, können Sie Ihren Führerschein nicht verlängern.

Wenn Ihr Führerschein verloren geht oder gestohlen wird, müssen Sie vor Ort einen neuen beantragen. Hier erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Ihr Führerschein im Ausland verloren geht oder gestohlen wird.

 

Länderspezifische Informationen

Sie leben in einem anderen Land und müssen Ihren Führerschein verlängern lassen oder benötigen Ersatz für einen verloren gegangenen Führerschein? Informieren Sie sich über die Formalitäten in Ihrem Wohnsitzland:

Wählen Sie ein Land aus

* Noch keine Informationen von den nationalen Behörden übermittelt

Die EU-Kommission übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt externer Internetseiten.

EU-Recht

Möchten Sie sich über die Vorschriften in einem bestimmten Land informieren?

Seite weiterempfehlen: