Geschäfte in Europa
Zuletzt überprüft : 30/04/2018

Grenzüberschreitende Erbschaften

Wenn Sie in einem anderen EU-Land als Ihrem Herkunftsland leben oder in mehr als einem Land Vermögen besitzen, oder wenn ein Angehöriger zum Zeitpunkt des Todes in einem anderen EU-Land gewohnt hat, stellen sich möglicherweise folgende Fragen: 

Die EU-Vorschriften über internationale Erbrechtsfälle helfen Ihnen bei der Beantwortung dieser Fragen.

Weitere Informationen:

Die EU-Rechtsvorschriften zur Rechtsnachfolge gelten in allen EU-Ländern mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs, Irlands und Dänemarks. Diese Länder machen von einer „Opt-out-Regelung" Gebrauch. Ihre Erbsache wird also nach den einschlägigen EU-Rechtsvorschriften behandelt, sofern eine Behörde in einem anderen EU-Land als dem Vereinigten Königreich, Irland und Dänemark damit befasst ist.

Seite weiterempfehlen: