Geschäfte in Europa
Zuletzt überprüft : 08/10/2018

EU-Parkausweis für Personen mit Behinderungen

Wenn Ihre Mobilität durch eine Behinderung eingeschränkt ist, haben Sie in Ihrem Wohnsitzland eventuell Anspruch auf einen EU-Parkausweis für Personen mit Behinderungen, der in der gesamten EU anerkannt werden sollte.

Wenn Sie im Ausland unterwegs sind, verleiht Ihnen dieser EU-Parkausweis eine Reihe von Parkrechten und gibt Zugang zu Einrichtungen, die je nach Land unterschiedlich sein können.

Die zuständige Behörde in Ihrem Wohnsitzland stellt den Parkausweis anhand des in der EU standardisierten Musters nach den Verfahren Ihres Landes aus.

EU-Parkausweis verwenden

Wenn Sie Ihren EU-Parkausweis verwenden, sollten Sie ihn im vorderen Teil Ihres Wagens so hinlegen, dass er problemlos von außen zu überprüfen ist.

Wenn Sie Ihren Parkausweis in einem anderen EU-Land verwenden, können Sie außerdem den Hinweisständer pdfen so daneben stellen, dass die Sprache(n) des betreffenden Landes sichtbar ist/sind.

Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise über die in Ihrem Zielland geltenden Bestimmungen.

Wählen Sie ein Land aus
  • Belgienbede
  • Bulgarienbgde
  • Deutschlanddede
  • Dänemarkdkde
  • Estlandeede
  • Finnlandfide
  • Frankreichfrde
  • Griechenlandgrde
  • Irlandiede
  • Islandis
  • Italienitde
  • Kroatienhrde
  • Lettlandlvde
  • Liechtensteinli
  • Litauenltde
  • Luxemburglude
  • Maltamtde
  • Niederlandenlde
  • Norwegennoen
  • Polenplde
  • Portugalptde
  • Rumänienrode
  • Schwedensede
  • Slowakeiskde
  • Slowenienside
  • Spanienesde
  • Tschechienczde
  • Ungarnhude
  • Vereinigtes Königreichgbde
  • Zyperncyde
  • Österreichatde

* Noch keine Informationen von den nationalen Behörden übermittelt

EU-Recht

Möchten Sie sich über die Vorschriften in einem bestimmten Land informieren?

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Seite weiterempfehlen: