Zuletzt überprüft: 02/04/2022

Hochschule: Zulassung und Aufnahme

Als EU-Bürger/-in dürfen Sie an jeder Hochschule in der EU unter denselben Voraussetzungen wie Einheimische studieren. Die Aufnahmebedingungen unterscheiden sich zwischen einzelnen Ländern und Hochschulen jedoch erheblich.

Unabhängig von sonstigen Zulassungsbedingungen darf Ihnen der Zugang zu Bildungs- oder Ausbildungsangeboten in einem anderen EU-Land nicht aufgrund Ihrer Staatsangehörigkeit verweigert werden.

Für Studiengebühren und -beihilfen gelten besondere Regeln.

Warnhinweis

Sprachtest

In einigen EU-Ländern sind Kenntnisse der jeweiligen Landessprache eine Zulassungsbedingung, so dass Sie möglicherweise dazu aufgefordert werden, einen Sprachtest abzulegen.

Hochschulsysteme nach Ländern

Informieren Sie sich in Ihrem eigenen Interesse über das Hochschulbildungssystem des Landes, in dem Sie studieren möchten, bevor Sie Ihr Heimatland verlassen.

Fragen zu einem bestimmten Land?

Fallbeispiel

Informieren Sie sich über Zulassungssysteme ausländischer Hochschulen

Battista aus Italien wollte in Irland studieren. Da er sich jedoch nicht über das System der zentralen Vergabe von Studienplätzen (CAO) informiert hatte, verpasste er die Bewerbungsfrist.

Anstatt also direkt nach seinem Schulabschluss zur Universität zu gehen, musste er bis zum folgenden Studienjahr warten, was eine ungeplante Lücke in seinem Lebenslauf zur Folge hatte.

Fragen und Antworten

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Seite weiterempfehlen: