Zuletzt überprüft: 13/12/2019

Reisedokumente für Minderjährige

Coronavirus: Vorsichtige Wiederaufnahme des Reiseverkehrs

Neben ihrem eigenen gültigen Personalausweis oder Reisepass benötigen alle Kinder, die

reisen, unter Umständen ein zusätzliches, von ihren Eltern, dem zweiten Elternteil oder dem/den gesetzlichen Vormund/en unterzeichnetes (amtliches) Dokument, das ihnen die Reise gestattet.

Diesbezüglich bestehen keine EU-Vorschriften; jedes EU-Land entscheidet selbst, ob es eine offizielle Reisegenehmigung der Erziehungsberechtigten oder Vormunde verlangt. Informieren Sie sich vor der Reise des Kindes über die Bestimmungen des Landes, in das oder aus dem Sie reisen:

Wählen Sie ein Land aus
  • Schwedenseensv
  • Slowakeiskensk
  • Slowenien *si
  • Spanienesenes
  • Tschechien *cz
  • Ungarnhuenhu
  • Vereinigtes Königreichgben
  • Zyperncyelen
  • Österreichatdeen

* Noch keine Informationen von den nationalen Behörden übermittelt

Hinweis: Auch wenn ein Land von Minderjährigen nicht verlangt, zur Ein- oder Ausreise eine Erlaubnis mit sich zu führen, müssen sie eine solche eventuell doch in einem der Länder vorzeigen, die sie durchqueren.

Bei Flugreisen wird dringend empfohlen, dies im Voraus mit dem Luftfahrtunternehmen zu klären, da viele Fluggesellschaften offizielle Genehmigungen verlangen und dafür eigene Formulare haben.

Da jedes Land seine Vorschriften ohne Vorwarnung ändern kann, sollten Sie sich auch bei den Behörden selbst oder den entsprechenden Botschaften oder Konsulaten erkundigen.

Siehe auch: Auslandsreisen mit Kindern

Möchten Sie sich über die Vorschriften in einem bestimmten Land informieren?

Seite weiterempfehlen: