Geschäfte in Europa
Zuletzt überprüft : 26/11/2018

EU-Parkausweis für Personen mit Behinderungen – Tschechien

Geltende Bestimmungen

Inhaber eines EU-Parkausweises dürfen ihre Fahrzeuge auf Parkplätzen parken, die für Menschen mit Behinderungen reserviert sind.

Parken auf Straßen

In Einzelfällen und wenn es dringend notwendig ist, dürfen die Inhaber eines Parkausweises ein Parkverbotsschild für die erforderliche Zeit missachten, sofern sie die Sicherheit und den Straßenverkehrsfluss nicht beeinträchtigen. Außerdem dürfen in solchen Fällen die Fahrer mit sichtbar angebrachtem Parkausweis die folgenden Schilder missachten:

„Keine Einfahrt"

„Nur Einfahrt"

„Nur Lieferverkehr"

„Nur Sonderverkehr"

„Nur Anliegerverkehr"

„Außer Anliegerverkehr"

Ferner dürfen Inhaber des Parkausweises in einzelnen, dringenden Fällen in Fußgängerzonen parken.

Parken auf Parkplätzen

Überprüfen Sie vor Ort, ob private Parkplätze Menschen mit Behinderungen Sonderkonditionen anbieten.

Inhaber eines Parkausweises können bei der zuständige Behörde einen reservierten Parkplatz vor ihrer Wohnung oder ihrem Haus beantragen.

Hauptinformationen zu diesem Thema

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Seite weiterempfehlen: