Navigationsleiste

Letzter Stand : 13/03/2017

Ein Auto mieten

Es gibt keine besonderen EU-Vorschriften für das Mieten von Autos, aber Sie können sich immer noch auf Ihre grundlegenden Verbraucherrechte berufen, wenn Sie in einem anderen EU-Land ein Auto mieten. Diese Rechte umfassen

Wenn Sie ein Auto reservieren, sollten Sie zwischen Mietwagenfirmen und Vermittlern oder Maklern unterscheiden. Vermittler stellen den Mietwagen nicht selbst bereit, sondern reservieren in Ihrem Namen ein Auto bei einer Mietwagenfirma. Bei Streitigkeiten ist die Mietwagenfirma für die Anwendung des Vertrags verantwortlich, es sei denn, dies ist im Vertrag anders angegeben.

Eingeschränktes Recht auf Stornierung

Wenn Sie in der EU im Internet, per Telefon oder E-Mail ein Auto reserviert haben, haben Sie nicht automatisch das Recht auf Stornierung oder Erstattung, doch in den Bedingungen der Mietwagenfirma kann Ihnen dieses Recht eingeräumt sein.

Die Anmietung eines Autos fällt nicht unter die EU-Vorschriften, nach denen Ihnen eine 14-tägige Bedenkzeit zusteht.

Grundsatz der Nichtdiskriminierung

Mietwagenfirmen dürfen ihre Preise und Bedingungen in den einzelnen EU-Ländern auf der Grundlage ihrer Kosten und sonstiger Faktoren selbst festlegen. Das EU-Recht verbietet jedoch Diskriminierung aufgrund Ihrer Staatsangehörigkeit oder Ihres Wohnsitzlandes, wenn Sie ein Auto mieten – egal ob online oder unmittelbar am Schalter einer Mietwagenfirma.

Fallbeispiel

Stefanie aus Deutschland wollte in Irland ein Auto mieten. Auf dem Internetauftritt der Mietwagenfirma war ein Preis von 70 Euro genannt.

Doch als Stefanie der Firma ihren Wohnsitz mitteilte, sprang der Preis auf mehr als 140 Euro in die Höhe. Als Grund wurde angegeben, dass sie nicht in Irland wohnte.

Stefanie fand das unfair und wandte sich an das Europäische VerbraucherzentrumEnglish , das die Mietwagenfirma dazu brachte, ihre Bedingungen mit dem EU-Recht in Einklang zu bringen.

Schauen Sie hin, bevor Sie reservieren!

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Bedingungen verstehen, bevor Sie ein Auto mieten. Achten Sie vor allem auf Folgendes:

Versicherungsschutz

Jeder Mietwagen muss durch eine Haftpflichtversicherung abgedeckt sein, die in allen EU-Ländern gültig ist. Diese Versicherung sollte im Mietpreis enthalten sein.

Außerdem können Sie Zusatzversicherungen abschließen, die Ihren Versicherungsschutz auf andere Risiken erweitern, z. B. auf Verletzungen des Fahrers, Schäden an Ihrem Fahrzeug, Diebstahl Ihres Fahrzeugs oder aus Ihrem Fahrzeug, Vandalismus und Rechtsschutz.

Informieren Sie sich genau, welche Schäden Ihr Versicherungsvertrag abdeckt. Sie sollten diese Angaben in den Bedingungen des Mietvertrags finden.

Fahren eines Mietwagens in einem anderen Land

Wenn Sie vorhaben, Ihren Mietwagen in mehreren Ländern zu fahren, müssen Sie das der Mietwagenfirma bei der Reservierung mitteilen. Wenn diese Ihnen gestattet, den Wagen noch in einem anderen als dem besuchten Land zu fahren, kann sie dafür sorgen, dass Sie die richtigen Papiere und entsprechenden Versicherungs- und Pannenschutz erhalten.

Wenn Sie in der EU wohnen und in einem Nicht-EU-Land wie der Schweiz ein Auto mieten, gelten besondere Regeln, wenn Sie damit in EU-Ländern fahren möchten.

Haben Sie vor, mit Ihrem Mietwagen sowohl in der EU als auch außerhalb zu fahren – z. B. aus der Schweiz nach Frankreich, Deutschland, Österreich oder Italien – müssen Sie dies der Mietwagenfirma vorher mitteilen. Sie kann Ihnen ein in der EU zugelassenes Auto geben, das den EU-Zollvorschriften entspricht. Die meisten Mietwagenfirmen in der Schweiz bieten EU-Bürgern im Hinblick auf die Einhaltung der Zollvorschriften Autos mit EU-Kennzeichen an, aber Sie sollten sich vorher bei Ihrer Mietwagenfirma erkundigen.

Die Mietwagenfirma muss auch gewährleisten, dass das Auto den Zoll- und Verkehrsvorschriften des Landes entspricht, in das Sie reisen möchten. Beispielsweise sind in vielen Ländern während bestimmter Monate des Jahres Winterreifen gesetzlich vorgeschrieben.

Lesen Sie die Verkehrssicherheitsinformationen für das Fahren in einem anderen EU-Land.

Gültigkeit des Führerscheins

Wenn Sie in einem anderen EU-Land ein Auto mieten und fahren möchten, müssen Sie außerdem überprüfen, ob Ihr Führerschein dort gültig ist.

Öffentliche Konsultationen
    Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?
    Hier bekommen Sie Rat und Hilfe