Navigationsleiste

Letzter Stand 18/10/2017

EU-Förderprogramme

Die EU unterhält verschiedene Förderprogramme, aus denen Sie – je nach Art Ihres Unternehmens oder Projekts – eventuell Mittel beantragen können. Dabei wird unterschieden zwischen direkter und indirekter Finanzierung.

Direkte Finanzierung

Die Vergabe der Direktfinanzierungsmittel – in Form von Zuschüssen oder Aufträgen – erfolgt durch die Europäischen Institutionen.

Zuschüsse

Zuschüsse erhalten bestimmte Projekte, die sich auf Politikfelder der EU beziehen, normalerweise nach einer öffentlichen Bekanntmachung, einer sogenannten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen.

Zielgruppe

Sie können einen Zuschuss beantragen, wenn Sie ein Unternehmen oder eine ähnliche Organisation (Wirtschaftsverband, Einrichtung der Unternehmensförderung, Beratungsfirma usw.) leiten, das/die die Interessen der EU fördert oder zur Umsetzung eines EU-Programms oder einer EU-Maßnahme beiträgt.

Die ausführlichen Kriterien für die Förderfähigkeit finden Sie in der entsprechenden Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen.

Aufträge

Aufträge werden von den EU-Institutionen zur Beschaffung von Dienstleistungen, Waren oder Bauleistungen vergeben, die sie für ihren täglichen Betrieb benötigen – wie Studien, Schulungsmaßnahmen, Organisation von Konferenzen oder IT-Ausrüstung. Die Auftragsvergabe erfolgt über AusschreibungenEnglish.

Indirekte Finanzierung

Die indirekte Finanzierung wird von nationalen und regionalen Behörden verwaltet. Sie umfasst annähernd 80 % des EU-Haushalts, hauptsächlich über fünf große Fonds unter dem Dach der Europäischen Struktur- und InvestitionsfondsEnglish.

Es handelt sich um die folgenden Fonds:

Fördermittel beantragen

Um EU-Zuschüsse bewerben Sie sich über die zuständigen regionalen oder nationalen Behörden (die verwaltenden Behörden) in dem EU-Land, in dem Sie Ihren Sitz haben.

Das LandwirtschaftsministeriumEnglish in Ihrem Land ist für die Vergabe der Mittel des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums zuständig.

Für einen Antrag auf Förderung durch den Europäischen Meeres- und Fischereifonds wenden Sie sich an die nationalen KontaktstellenpdfEnglish .

Finanzielle Förderung durch die EU – ÜberblickEnglish

Siehe auch

  • Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) English
  • Europäischer Sozialfonds (ESF) English

Kontakt zur Unternehmensförderung vor Ort

Benötigen Sie eine Auskunft zur grenzüberschreitenden Wirtschaftstätigkeit (Ausfuhr, Expansion in einem anderen EU-Land)? Das Enterprise Europe Network beantwortet Ihre Fragen kostenlos.

Unternehmensförderung vor Ort

Rat und Hilfe

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Rat und Hilfe

Kontakt zur Unternehmensförderung vor Ort

Benötigen Sie eine Auskunft zur grenzüberschreitenden Wirtschaftstätigkeit (Ausfuhr, Expansion in einem anderen EU-Land)? Das Enterprise Europe Network beantwortet Ihre Fragen kostenlos. Schildern Sie Ihr Anliegen bitte so präzise wie möglich, damit der Berater vor Ort schnell und kompetent darauf reagieren kann.

EEN-logo

Kontaktformular

(Alle Felder müssen ausgefüllt werden)
Danke, Ihre Nachricht wurde versandt.
Aufgrund technischer Probleme wurde Ihre Nachricht nicht versandt. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Angaben zur Person

Angaben zum Unternehmen

JaNein

Belgien

Brussel

Bruxelles

Namur

Bulgarien

Sofia

Dänemark

Copenhagen

Deutschland

Berlin

Bremen

Erfurt

Hannover

Kiel

Leipzig

Magdeburg

Mainz

Mülheim an der Ruhr

München

Rostock

Stuttgart

Wiesbaden

Estland

Tallinn

Finnland

Helsinki

Frankreich

Blagnac Cedex

Caen

Dijon

Guadeloupe, Martinique

Lille

Lyon

Paca

Paris, Ile-de-France, Centre, Nouvelle-Calédonie, Polynésie

Rennes

Saint-Denis

Griechenland

Athens

Irland

Dublin

Island

Reykjavík

Italien

Firenze (Toscana, Umbria, Marche)

Milano (Lombardia, Emilia Romagna)

Napoli (Abruzzo, Calabria, Campania, Basilicata, Molise, Puglia, Sicilia)

Roma (Lazio, Sardegna)

Torino (Piemonte, Liguria, Valle d’Aosta)

Venezia (Veneto, Trentino Alto Adige, Friuli Venezia Giulia)

Kroatien

Zagreb

Lettland

Riga

Litauen

Vilnius

Luxemburg

Luxembourg

Malta

Pieta`

Niederlande

Den Haag

Norwegen

Oslo

Österreich

Wien

Polen

Kielce

Lublin

Warsaw

Wroclaw

Portugal

Lisboa

Rumänien

Baciu Cluj

Bucuresti

Constanta

Timișoara

Schweden

Stockholm

Slowakei

Bratislava

Slowenien

Ljubljana

Spanien

Barcelona

Madrid

Oviedo

Palma

Santa Cruz de Tenerife

Sevilla

Valencia

Vitoria- Gazteiz

Zaragoza

Tschechische Republik

Praha

Ungarn

Budapest

Vereinigtes Königreich

Belfast (Northern Ireland)

Cardiff (Wales)

Edinburgh (Scotland)

London (England)

Zypern

Nicosia

3000/3000

Die Angaben auf diesem Formular werden direkt an einen Partner des Enterprise Europe Network weitergeleitet. Ihre personenbezogenen Daten werden lediglich zur Bearbeitung der Anfrage verwendet und danach nicht gespeichert.