Available languages:

Zuletzt überprüft : 18/01/2018

Firmenwagen – Deutschland

Wenn Sie einen in einem anderen EU-Land zugelassenen Firmenwagen in Deutschland fahren möchten, müssen Sie ihn dort anmelden.

Eine Zulassung in Deutschland wird nicht verlangt für eine lediglich vorübergehende Verkehrsteilnahme bis zu einem Jahr. Eine vorübergehende Verkehrsteilnahme setzt aber voraus, dass in Deutschland kein Standort begründet wird, dass also der Schwerpunkt der Ruhensvorgänge des Fahrzeugs nicht in Deutschland liegt (etwa möglich bei Grenzpendlern).

Bei nur vorübergehender Verkehrsteilnahme müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

Private Nutzung des Firmenwagens

Sie dürfen den Firmenwagen in Deutschland aus rein zulassungsrechtlicher Sicht für private Zwecke nutzen. Bitte beachten Sie aber auch die Festlegungen hierzu in Ihrem Arbeitsvertrag.

Ausleihung des Firmenwagens an ein Familienmitglied

Wenn Sie den Firmenwagen in Deutschland nutzen, können Sie ihn aus rein zulassungsrechtlicher Sicht Ihrem Ehepartner/Ihrer Ehepartnerin oder Ihren Kindern ausleihen. Bitte beachten Sie aber auch die Festlegungen hierzu in Ihrem Arbeitsvertrag.

Hauptinformationen zu diesem Thema

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Seite weiterempfehlen: