Navigationsleiste

Weiterempfehlen 
	Facebook
  
	Twitter
  
	Auf Google+ teilen
  
	linkedIn

Versicherung

Letzter Stand : 07/03/2013

Gültigkeit

In welcher Situation befinden Sie sich?

Ich lebe in einem anderen EU-Land

Ihre Autoversicherung in Ihrem neuen Wohnland

Sie müssen Ihr Auto in dem Land anmelden, in dem Sie leben.

Bei der Anmeldung müssen Sie einen Nachweis über einen Versicherungsschutz vorlegen.

Die Behörden müssen Versicherungen jeder Versicherungsgesellschaft akzeptieren, die

  • ihren Sitz oder eine Niederlassung in diesem Land hat;
  • keine Niederlassung in diesem Land hat, dort jedoch zur Erbringung von Leistungen berechtigt ist.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Versicherer, ob Ihr aktueller Vertrag in dem Land, in das Sie ziehen, weiterhin gültig ist.

Abschluss neuer Versicherungsverträge im Ausland

Wenn Ihr aktueller Vertrag in dem Land, in das Sie ziehen, nicht gültig ist, wenden Sie sich an ein nationales Grüne-Karte-Büro/Informationszentrum, um Informationen über die Versicherer zu erhalten, die in diesem Land Autoversicherungen anbieten.

Schadensverlauf

Sie können bei Ihrem Versicherer jederzeit einen Nachweis über Ihren Schadensverlauf anfordern. Er stellt diesen innerhalb von 15 Tagen nach Ihrem Antrag zur Verfügung.

Wenn Sie jedoch in einem anderen EU-Land eine neue Autoversicherung abschließen müssen, ist Ihr neuer Versicherer nicht dazu verpflichtet, Ihren bisherigen Schadensverlauf zu berücksichtigen (und eventuelle Abzüge, die Ihnen deswegen anderenfalls zustünden), wenn er die Versicherungsprämie berechnet.

Möglicherweise berücksichtigen einige Versicherer Ihren bisherigen Schadensverlauf dennoch – Sie sollten also mehrere Angebote einholen.

Fallbeispiel

Ist die Versicherung aus meinem Heimatland hier gültig?

Lazlo aus Slowenien zieht nach Großbritannien. Er nimmt sein Auto mit, für das er eine slowenische Standardversicherung abgeschlossen hat.

In Großbritannien muss er sich an die Behörden wenden, um sein Auto anzumelden und herauszufinden, ob er sein Auto dort mit seiner slowenischen Versicherung fahren darf. Ist dies nicht der Fall, muss er in Großbritannien eine neue Versicherung abschließen.

Ich kann ein sicheres und unfallfreies Fahrverhalten in der Vergangenheit nachweisen. Warum stellt mir der Versicherer im Ausland eine hohe Prämie in Rechnung?

Rosa kommt aus Italien und ist kürzlich nach Frankreich gezogen. Sie ist zehn Jahre lang unfallfrei gefahren, daher waren die Beiträge ihrer italienischen Versicherung ziemlich niedrig.

Mehrere französische Versicherer sind nicht bereit, Rosas bisheriges Fahrverhalten in Italien zu berücksichtigen. Aus diesem Grund holt sie mehrere Angebote ein und findet schließlich einen Versicherer, der das bisherige Fahrverhalten in die Berechnung einfließen lässt, so dass sie eine preisgünstigere Versicherung erhält.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Sie haben die gewünschten Informationen nicht gefunden? Haben Sie ein Problem, das Sie lösen möchten?

Beratung über Ihre Rechte in der EU

Klicken Sie hier, um Probleme mit einer Behörde zu melden

Footnote

In diesem Fall die 27 EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein und Norwegen

Retour au texte en cours.