Navigationsleiste

Weiterempfehlen 
	Facebook
  
	Twitter
  
	Auf Google+ teilen
  
	linkedIn
normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Zu Favoriten hinzufügenkontrastreiche Version

Rechte des geistigen Eigentums

Schützen Sie Ihre Geschäftsideen!

Wenn Sie eine großartige, innovative Idee haben, die Sie in eine Geschäftsmöglichkeit umsetzen wollen, sollten Sie sie als Ihr geistiges Eigentum schützen, bevor Sie die ganze Welt in Kenntnis setzen! Ideen sind nur dann etwas wert, wenn Sie sie rechtsverbindlich als Ihre eigenen bezeichnen können.

Was ist geistiges Eigentum?  

Bei geistigem Eigentum handelt es sich um Produkte, Werke oder Verfahren, die von Ihnen erdacht oder geschaffen wurden und die Ihnen einen Wettbewerbsvorteil bieten.

Es gibt drei Unterkategorien:

  • Gewerbliches Eigentum: Erfindungen (Patente), Handelsmarken, Gebrauchsmuster, neue Pflanzenarten und Herkunftsbezeichnungen
  • Urheberrechtlich geschützte Kunst: literarische und künstlerische Werke, Musik, Fernsehsendungen, Software, Datenbanken, architektonische Entwürfe, Werbeideen und multimediale Produkte
  • Geschäftsstrategien: Betriebsgeheimnisse, Know-how, Vertraulichkeitsvereinbarungen oder Schnellfertigung.

Wie kann ich mein geistiges Eigentum schützen?

Sie können Ihr geistiges Eigentum mithilfe der Rechte am geistigen Eigentum schützen, die von der Weltorganisation für geistiges Eigentum English español français(WIPO) festgelegt wurden. Dieser Schutz kann je nach Art des geistigen Eigentums verschiedene Formen annehmen:

  • Patente: Je nach Art der Erfindung können Sie Dritte eine Zeit lang daran hindern, Ihre Erfindung herzustellen, zu benutzen oder zu verkaufen.
  • Handelsmarken: Sie schützen Ihr Produkt, indem Sie andere Unternehmen daran hindern, ein Produkt unter demselben Namen zu verkaufen.  
  • Urheberrecht: Sie informieren andere, dass Sie als Autor/-in beabsichtigen, Produktion, Vertrieb, Ausstellung oder Aufführung Ihres Werkes zu kontrollieren. Das Urheberrecht gilt automatisch; Sie müssen es nicht formell beantragen. Sie können das Urheberrechtssymbol direkt verwenden.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt English(OHIM) für die Eintragung von Marken, Mustern und Modellen, und beim Europäischen Patentamt English(EPO).

Rechte am geistigen Eigentum werden immer noch vorwiegend durch nationale anstelle von EU-Rechtsvorschriften geschützt. Ihr Schutz in jedem einzelnen EU-Land kann kompliziert und kostspielig sein. Sie können Zeit und Geld sparen, wenn Sie Ihr geistiges Eigentum EU-weit schützen. Dadurch gewährleisten Sie, dass Ihre Innovationen und Werke überall in der EU geschützt sind und Sie dafür entlohnt werden.

Der Antrag auf eine Gemeinschaftsmarke und ihre Registrierung kosten 1 050 Euro. Wenn Sie das Verfahren über das Internet abwickeln, wird es noch günstiger: 900 Euro

Einen Antrag auf ein nationales Patent stellen Sie bei einem Patentamt in einem EU-Land; für ein europäisches Patent beim Europäischen Patentamt. Ein europäisches Patent muss jedoch in jedem Land, in dem es geschützt werden soll, vom nationalen Patentamt validiert werden English. Je nach nationalem Recht Englishmüssen Sie eventuell Übersetzungen vorlegen oder zu einem bestimmten Datum Gebühren entrichten.

Fälschungen (nicht genehmigte Imitation eines Markenartikels) und Produktpiraterie (nicht genehmigte Kopie eines urheberrechtlich geschützten Objekts) nehmen in erschreckendem Maße zu, was sich negativ auf Innovation, Wachstum, Beschäftigung und die Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher auswirkt.

Je nach Rechtsvorschriften in den betreffenden EU-Ländern und je nach Ursprung der gefälschten Waren sind folgende Behörden zuständig: Zoll, Marktaufsichtsbehörde (Handelsstandards), Polizei oder Patent- und Markenamt.

Schutz vor Fälschungen

Die Zollbehörden stehen bei der Verteidigung Ihrer Rechte am geistigen Eigentum an der Frontlinie - den EU-Grenzen. Sie können zum Schutz Ihrer Rechte an geistigem Eigentum verdächtige Waren zurückhalten lassen, indem Sie bei den zuständigen Zollbehörden einen Antrag auf Tätigwerden stellen.

Dieser Antrag wird in einem EU-Land gestellt, doch kann er in allen anderen EU-Ländern den gleichen Rechtsstatus erhalten.

Formblätter und Handbuch zur Beantragung des Tätigwerdens.

Wählen Sie ein Land für weitere Informationen zu diesem Thema:

Rat und Hilfe

Rat und Hilfe

Europäischer Helpdesk zum geistigen Eigentum English

Offizieller EU-Dienst für die Unterstützung von Verwaltung und Schutz geistigen Eigentums für Personen, die an EU-kofinanzierten Projekten oder transnationalen Geschäften beteiligt sind. Kostenlose Beratung über eine Hilfsleitung (Antwort innerhalb von drei Tagen) und Schulungen zu geistigem Eigentum. Infoblätter, E-Mail-Newsletter und Bulletin.

Helpdesk zu geistigen Eigentumsrechten in China English

Kostenlose Beratung, Schulung oder Dokumentation für kleine Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen mit China unterhalten und Fragen oder Probleme zu geistigen Eigentumsrechten haben.

Transatlantisches Portal für den Schutz der Rechte an geistigem Eigentum

Online-Hilfsmittel für den Schutz Ihrer Rechte am geistigen Eigentum in zahlreichen Ländern weltweit.

InnovAccess English-Website

 

Zentralisierte Informationen über Rechtsetzung und Registrierungsverfahren und über Unterstützungsmaßnahmen auf nationaler Ebene. Verwaltet von einem europäischen Netz nationaler Beratungsstellen.

Rechte an geistigem Eigentum: Online-Hilfsmittel für Unternehmen English français

Weitere Quellen für Online-Hilfsmittel zu Rechten an geistigem Eigentum.

HELPDESK MERCOSUR EIGENTUMSRECHTE UND KMU

Kostenlose Beratung zu Rechten des geistigen Eigentums für KMU (in der EU oder in assoziierten Ländern), die bereits mit Unternehmen im Mercosur, in Chile und auf anderen lateinamerikanischen Märkten zusammenarbeiten oder dort etabliert sind, und ihre Geschäftstätigkeit ausweiten möchten.



Der Beratungsdienst auf Ihr Europa bietet fachliche Beratung in jeder Frage zum EU-Recht, mit der Sie in einem anderen EU-Land konfrontiert werden.

Solvit kann Ihnen dabei helfen, eine Streitigkeit mit einer amtlichen Stelle eines EU-Lands außergerichtlich und kostenlos zu klären.
Reichen Sie Ihre Beschwerde online ein oder besuchen Sie ein Solvit-Zentrum in Ihrem Land.

Senden Sie einem Unternehmensverband in Ihrer Nähe eine E-Mail

Die EU betreibt in den meisten europäischen LändernEnglish ein Netzwerk (Enterprise Europe Network) lokaler Unternehmensverbände, das möglicherweise etwas für Sie tun kann.

Wählen Sie Ihr Land und Ihren Ort und geben Sie nachfolgend Ihre Anfrage ein.

Land

Belgien

Antwerpen

Arlon

Brugge

Brussels

Charleroi

Gent

Hasselt

Leuven

Libramont

Liège

Mons

Namur

Nivelles

Bulgarien

Dobrich

Plovidiv

Ruse

Sandanski

Sofia

Sofia

Stara Zagora

Vratsa

Yambol

Dänemark

Aalborg

Copenhagen

Herning

Kolding

Viborg

Deutschland

Berlin

Bremen

Bremenhaven

Chemnitz

Dresden

Düsseldorf

Erfurt

Frankfurt/Oder

Freiburg

Hamburg

Hannover

Kaiserslautern

Kiel

Konstanz

Leipzig

Magdeburg

Mannheim

Mülheim an der Ruhr

München

Osnabrück

Potsdam

Reutlingen

Rostock

Saabrücken

Stuttgart

Trier

Ulm

Villingen-Schwenningen

Wiesbaden

Estland

Tallinn

Finnland

Helsinki

Oulu

Tampere

Turku

Vantaa

Frankreich

Amiens

Annecy

Aulnat

Besançon

Bordeaux

Bourg en Bresse

Caen

Cayenne

Chalons-en-Champagne

Chambéry

Dijon

Fort-de-France

Grenoble

Lille

Limoges

Lyon

Marseille

Marseille

Marseille

Montpellier

Montpellier

Nancy

Nantes

Orléans

Paris

Pointe-à-Pitre

Poitiers

Privas

Rennes

Rouen

Saint-Denis

Saint-Etienne

Strasbourg

Toulouse

Valence

Griechenland

Athens

Heraklion

Ioannina

Kavala

Kozani

Thessaloniki

Tripolis

Volos

Irland

Dublin

Italien

Abruzzo

Aosta

Apulia

Apulia

Ascoli Piceno

Basilicata

Bologna

Bologna

Cagliari

Calabria

Calabria

Campania

Catania

Catania

Florence

Genova

Gorizia

Milano

Milano

Milano

Molise

Naples

Naples

Palermo

Palermo

Perugia

Pesaro

Pordenone

Ravenna

Rome

Rovereto

Sassari

Sicily

Terni

Torino

Torino

Torino

Trieste

Trieste

Udine

Venezia

Venezia

Venezia

Kroatien

Osijek

Rijeka

Split

Varazdin

Zagreb

Lettland

Riga

Litauen

Kaunas

Klaipėda

Vilnius

Luxemburg

Luxembourg

Malta

Pieta`

Niederlande

Den Haag

Nieuwegein

Norwegen

Ås

Oslo

Stavanger

Tromsø

Österreich

Feldkirch

Graz

Innsbruck

Klagenfurt

Linz

Salzburg

Wien

Polen

Bialystok

Gdańsk

Kalisz

Katowice

Kielce

Konin

Kraków

Lublin

Lublin

Olsztyn

Opole

Poznań

Rzeszów

Szczawno-Zdrój

Szczecin

Szczecin

Toruń

Warsaw

Warsaw

Wroclaw

Zielona Góra

Łódź

Portugal

Aveiro

Braga

Coimbra

Évora

Faro

Funchal

Lisboa

Ponta Delgada

Porto

Rumänien

Arad

Bacau

Bucuresti

Cluj-Napoca

Constanta

Craiova

Galati

Iasi

Ramnicu Valcea

Timișoara

Schweden

Borlänge

Göteborg

Jönköping

Kramfors

Luleå

Malmö

Örebro

Östersund

Stockholm

Umeå

Västerås

Växjö

Slowakei

Bratislava

Prešov

Slowenien

Koper

Ljubljana

Maribor

Spanien

Albacete

Alicante

Badajoz

Barcelona

Bilbao

Bilbao

Ciudad Real

Donostia- San Sebastian

Ferrol

Las Palmas de Gran Canaria

Llanera

Logroño

Madrid

Murcia

Oviedo

Palma

Pamplona

Paterna (Valencia)

Santa Cruz de Tenerife

Santander

Santiago de Compostela

Sevilla

Toledo

Valencia

Valladolid

Vitoria- Gazteiz

Zaragoza

Tschechische Republik

Brno

Liberec

Ostrava

Ostrava

Pardubice

Plzen

Praha

Usti nad Labem

Ungarn

Budapest

Debrecen

Győr

Nyíregyháza

Pécs

Szeged

Székesfehérvár

Zalaegerszeg

Vereinigtes Königreich

Belfast

Bristol

Cambridge

Cardiff

Coventry

Inverness

London

Manchester

Newcastle

Yorkshire and Humber

Zypern

Nicosia

Geben Sie Ihre Nachricht hier ein.

* Pflichtfeld (es müssen Daten eingegeben werden)