Europäisches Jugendportal
Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

10 Möglichkeiten, sich auf LinkedIn von der Masse abzuheben

Die Hervorhebung Ihrer Stärken und eine geschickte Schwerpunktsetzung sind entscheidend für ein aufmerksamkeitsstarkes LinkedIn-Profil. Mit diesen zehn Tipps können Sie sich von der Masse abheben:

​​

  1. Fügen Sie ein Profilbild hinzu. Auf Ihrem LinkedIn-Profilbild sollten Sie so professionell wie möglich aussehen. Tragen Sie relativ formale Kleidung, achten Sie darauf, dass nur Kopf und Schultern zu sehen sind, und vergessen Sie nicht zu lächeln!
     
  2. Wählen Sie eine aussagekräftige Überschrift. Ersetzen Sie die standardmäßige Überschrift von LinkedIn (Ihre derzeitige Stellenbezeichnung) durch eine aussagekräftigere und gezieltere Überschrift. Anstelle von „Marketing Manager“ könnten Sie beispielsweise „Erfahrener Marketing- und Kommunikationsexperte“ schreiben.
     
  3. Passen Sie Ihren Profillink an. Geben Sie Ihrem persönlichen LinkedIn-Profil einen professionellen Anstrich, indem Sie die URL – die normalerweise aus einer Aneinanderreihung von Zahlen und Buchstaben besteht – in linkedin.com/in/IhrName ändern. Klicken Sie hierzu oben in der Menüleiste auf das kleine Symbol für Sie und wählen Sie Profil anzeigen > Öffentliches Profil und URL ändern aus.
     
  4. Schreiben Sie eine prägnante Zusammenfassung. Nach der Überschrift werden Arbeitgeber Ihre Profilzusammenfassung lesen. Stellen Sie sicher, dass sie die wichtigsten Informationen enthält, die Sie mitteilen möchten. Das sind höchstwahrscheinlich Ihre besonderen Qualifikationen, die wichtigsten beruflichen Erfahrungen und eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme.
     
  5. Konzentrieren Sie sich auf relevante Kenntnisse. Auf LinkedIn können Sie bis zu 50 Kenntnisse angeben. Sehen Sie sich die Auflistungen für die Art von Stelle, für die Sie sich interessieren, daraufhin an, welche Kenntnisse hervorgehoben werden. Führen Sie dann diese Kenntnisse in Ihrem Profil auf.
     
  6. Heben Sie Karriereerfolge hervor. Beschränken Sie sich bei der Beschreibung Ihrer bisherigen Positionen nicht nur auf Ihre Aufgaben. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre Leistungen und Erfolge in diesen Positionen. Wurden Sie befördert? Haben Sie eine erfolgreiche Marketingaktion durchgeführt?
     
  7. Vernetzen Sie sich. Bauen Sie sich Ihr berufliches Netzwerk auf, indem Sie zunächst bestehende Kontakte und Kollegen hinzufügen. Erweitern Sie es dann, indem Sie gezielt nach Leuten suchen, die in Ihrer Branche arbeiten. Wenn Sie jemandem eine Einladung senden, fügen Sie einen persönlichen Kommentar hinzu.
     
  8. Sammeln Sie Empfehlungen. Bitten Sie – wenn möglich – einen Kollegen oder Vorgesetzten für jede Ihrer bisherigen Anstellungen um eine Empfehlung. Wenn Sie nur bei einem oder zwei Unternehmen gearbeitet haben, bitten Sie mehrere Kollegen, eine Empfehlung für Sie zu schreiben.
     
  9. Setzen Sie sich mit Ihren beruflichen Netzwerken auseinander. Auf LinkedIn können Sie Gruppen zu nahezu sämtlichen beruflichen Bereichen beitreten. Setzen Sie sich mit diesen Gruppen auseinander, indem Sie Posts und Kommentare veröffentlichen und deren Inhalte teilen. Gruppen eignen sich auch hervorragend, um sich mit weiteren Personen zu vernetzen und diese in Ihr berufliches Netzwerk aufzunehmen.
     
  10. Fügen Sie Links und sonstige Medien hinzu. Sie waren an einer Videokampagne beteiligt oder haben bereits etwas veröffentlicht? Stellen Sie einen entsprechenden Link in Ihr Profil. Wenn Sie eine Website oder ein Portfolio besitzen, das online über Ihre Arbeit Auskunft gibt, sollten Sie ebenfalls einen Link – idealerweise in Ihrer Überschrift oder Zusammenfassung – einfügen.
     

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, sich von der Masse abzuheben und Ihre Einstellungschancen zu verbessern? Hier finden Sie die besten Tipps für gelungene Anschreiben, die Optimierung Ihres Lebenslaufs und das Verhalten im Vorstellungsgespräch.

Veröffentlicht Die, 27/11/2018 - 15:41
Zuletzt aktualisiert am Fr, 30/11/2018 - 11:21


Links zum Thema


Info for young people in the western balkans

Hilfe oder Beratung von Experten

Frag uns!