Europski portal za mlade
Informacije i mogućnosti za mlade u Europi

15. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Auf der Messe in Berlin präsentierten sich zahlreiche Träger aus der Jugendhilfe. Doch was ist Kinder- und Jugendhilfe überhaupt?

Vom 03. bis 05. Juni 2014 öffnete der 15. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) in Berlin seine Pforten. Unter dem Motto “24/7 Kinder- und Jugendhilfe. viel wert. gerecht. wirkungsvoll.” stellten zum Beispiel Jugendverbände, Jugendämter  oder Organisationen der Jugendarbeit vor, wie sie jungen Menschen und ihre Familien mit vielfältigen Beratungs- und Förderangeboten unterstützen.

 

DSC_0870.jpg

https://europa.eu/youth/sites/default/files/DSC_0870.jpg

 

Was ist Kinder- und Jugendhilfe?

Unter Kinder- und Jugendhilfe werden alle Funktionen zusammengefasst, die durch öffentliche Träger (Jugendämter, Landesjugendämter) und freie Träger (Jugend- und Wohlfahrtsverbände) zugunsten junger Menschen und Familien umgesetzt werden.

 

Die Kinder- und Jugendhilfe richtet sich an alle jungen Menschen unter 27 Jahren und hat zur Aufgabe, ihr Recht auf Förderung ihrer Entwicklung und auf Erziehung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu verwirklichen. Weiterhin soll sie Benachteiligungen abbauen und die Schaffung bzw. Erhaltung positiver Lebensbedingungen junger Menschen und ihrer Familien unterstützen.

 

Zu den Leistungen der Jugendhilfe zählt damit zum Beispiel die Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, der Kinder- und Jugendschutz, die Förderung der Erziehung in der Familie (beispielsweise Beratung bei Trennung und Scheidung), die Kindertagesbetreuung (in Kindergärten, Schulhorten oder Kinderkrippen) sowie Hilfen zur Erziehung (beispielsweise Erziehungsberatung oder Familienhilfe).

 

Kinder- und Jugendhilfe ist Teil des Kinderschutzes bzw. Jugendschutzes; all ihre Leistungen und Aufgaben sind im Kinder- und Jugendhilfegesetz festgehalten.

 

Was bot der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag?

Auf dem DJHT konnten sich die Besucher über die vielfältigen Angebote der Kinder- und Jugendhilfe informieren. Auf einem „Marktplatz Europa“ stand beispielsweise die europäische Jugendpolitik und Jugendhilfe im Mittelpunkt – hier informierte auch Eurodesk über seine Informationsangebote und Serviceleistungen. Viele Jugendliche fragten nach, wie sie am besten einen Auslandsaufenthalt in Europa organisieren können.

 

DSC_0897.jpg

https://europa.eu/youth/sites/default/files/DSC_0897.jpg

 

 

Darüber hinaus gab es zum Beispiel eine eigene Halle für Jugendverbände, in der sich die verschiedensten Gruppen präsentierten: Die Falken, die Deutsche Sportjugend, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend und viele mehr.

 

Wie sich Jugendliche engagieren, konnte man auch erfahren. So konnte man etwa am Stand von Jugend hackt mit verkabelten Bananen „Pingpong“ spielen.  Das sogenannte Bananenpong ist nur eines der digitalen Produkte, das 12- bis 18-jährige Jugendliche im Rahmen von  Jugend hackt entwickelt haben. Die Naturfreundejugend Deutschlands präsentierte Videos in denen junge Erwachsene ihre Anliegen auf sehr persönliche Weise an politische Entscheidungsträger adressieren.

Objavljeno: uto, 10/06/2014 - 15:26


Tweet Button: 

Druge korisne poveznice


Info for young people in the western balkans

Potrebna vam je stručna pomoć ili savjet?

Pitajte nas!