Europäisches Jugendportal
Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

Ein billiger Sommer in Wien

Three boys in Vienna Metro
Städtereisen müssen nicht teuer sein - hier findet ihr 10 Tipps für einen billigen Sommer in Wien

1. Öffis und Citybike
Öffentliche Verkehrsmittel  sind in Wien recht günstig, besonders wenn man ein 24-Stunden-, 48-Stunden- oder 72-Stunden-Ticket kauft. Mit dem Wiener Citybike kommt man aber noch günstiger, nur 1 Euro Anmeldegebühr und alle Fahrten unter einer Stunde sind kostenlos. Für die Registrierung benötigt man eine Kredit- oder Maestro-Karte oder eine Citybike-Touristencard, die etwas teurer ist.

2. Übernachtung

Die billigste Unterkunft in Wien ist entweder ein Hostel oder ein Zimmer, das man im Voraus bucht. Natürlich ist auch privates Housing eine Option. Achte dabei darauf, die Person, die bereit ist dich/euch zu beherbergen, im Voraus zu kontaktieren und über den Aufenthalt zu sprechen. Wenn du gerne in einem Zelt schläfst, könnte dir auch einer der Campingplätze rund um die Stadt gefallen.

3. Da draußen: schwimmen, wandern, Rad fahren

Wenn im Sommer Wien oft menschenleer scheint, dann ist das weil alle zu Wiens größtem Fluss, der Donau, schwimmen gefahren sind. Die Donauinsel ist ein wahres Freizeitparadies und bietet viel Platz für SonnenanbeterInnen. Wenn du allerdings lieber auf den Hügeln rund um Wien wandern möchtest, kannst du die Wiener Wanderwege erkunden. Oder hast du dich schon einmal gefragt, was passiert, wenn mehr als tausend WienerInnen auf ihre Räder steigen und gemeinsam durch die Stadt düsen? Dann bist du bei der critical mass richtig.

4. Musik und Oper: Film Festival und aufstehen

Wenn du Oper genießt, aber Zweifel hast ob du dir den Besuch leisten kannst, kannst du dir ein Stehplatzticket für die Wiener Staatsoper besorgen. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Oper live im Freien zu genießen - kostenlos. Auch das Filmfestival auf dem Wiener Rathausplatz steht von Juli bis Anfang September im Zeichen der Musik. Zusätzlich zu den Filmvorführungen sind Live-Musik-Performances enthalten; alles kostenlos.

5. Volxkino

VOLXkino - das kostenlose Open-Air-Kino-Event, findet im Sommer als Wanderkino in unterschiedlichen Bezirken statt.

7. Musik: Konzerte und Festivals

Wenn das Budget begrenzt ist, kann man immer zu kleineren Konzerten in Bars und Clubs gehen, allerdings, im Sommer, ist Wien auch berühmt für seine großen Musikfestivals, die für jedermann zugänglich und kostenlos sind:

Das Donaukanaltreiben ist ein Musik- und Freizeitfestival am Donaukanal. Es findet üblicherweise Anfang Juni statt.

Das Donauinselfest ist mit über 3 Millionen Besuchern an drei Tagen das größte Open-Air-Musikfestival der Welt. Es findet in der Regel Ende Juli statt und umfasst verschiedene nationale und internationale Künstler.

Das Popfest findet im Juli in der Wiener Innenstadt statt und wird von FM4, einem alternativen Radiosender, betrieben.

8. Second hand shopping

Second-Hand-Shopping wird in Wien groß geschrieben. Diese oft billige, nachhaltige und modische Option wird besonders im 7. Bezirk gefeiert, wo man viele Vintage-Läden finden kann. Vor allem der Humana-Shop in der Lerchenfelderstraße wird von allen geliebt die Vintage zu einem fairen Preis erstehen wollen.

9. Streetfood auf österreichisch und anders

Österreichisches Streetfood kann mit einem Wort beschrieben werden: Würstel. Die Würstelstände bieten absolut preiswerte Mahlzeiten und dienen auch als Treffpunkt in der Stadt. Neben dieser traditionellen Option sind importierte Fastfood-Klassiker wie Kebab, Falafel, Burrito und Asia-Nudeln in der ganzen Stadt erhältlich. Für mehr asiatisches Streetfood kann man auch den Naschmarkt besuchen.

10. Stadttouren

Die "Vienna Greeters" bieten gratis Stadtführungen durch Wien, mit begeisterten Wiener Freiwilligen, an. Die zweistündigen Wanderungen konzentrieren sich auf Wien jenseits der Reiseführer und abseits der ausgetretenen Pfade. Wenn man die Stadt aber lieber selbst erkunden möchte, kann man sich einen kostenlosen, englischen Audioguide zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten herunterladen.

 

Mehr zu dem Thema billiges Wien:

Lonely Planet

Vienna Tourist Info

Veröffentlicht: Die, 05/06/2018 - 15:24


Tweet Button: 


Info for young people in the western balkans

Hilfe oder Beratung von Experten

Frag uns!