Europäisches Jugendportal

Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

© fotolia.com - FotolEdhar
© fotolia.com - FotolEdhar

Unternehmensgründung in einem anderen EU-Land

Dein Unternehmergeist sollte nicht im Behördendschungel verloren gehen! Zum Glück gibt es Wegweiser für deine Behördengänge im Ausland.

Als EU-Bürger/-in kannst du in allen EU-Ländern ein eigenes Unternehmen oder eine Tochtergesellschaft eines bereits bestehenden Unternehmens gründen. Die Bedingungen sind von Land zu Land unterschiedlich. Du musst dich also zunächst über die notwendigen Verfahren informieren. Wir haben einige Links zusammengestellt, um dir die Suche zu vereinfachen.

 

Die EU hält die Mitgliedsländer zur Einhaltung bestimmter Ziele an. Du solltest in der Lage sein,

  • dein Unternehmen in höchstens drei Werktagen zu gründen,
  • dabei nicht mehr als 100 Euro zu bezahlen,
  • alle Verfahren über eine zentrale Anlaufstelle abzuwickeln,
  • dein Unternehmen online zu registrieren,
  • dein Unternehmen in anderen EU-Ländern online zu registrieren (über einheitliche Ansprechpartner).

 

Dies sind allerdings nur Empfehlungen (keine Vorschriften), daher musst du herausfinden, wie viel dich die Unternehmensgründung kosten wird, wie lange es dauert und ob es in dem Land deiner Wahl eine zentrale Anlaufstelle für die Erledigung aller Formalitäten gibt.

 

Auf dem Portal Ihr Europa – Existenzgründungen erhältst du detaillierte Informationen zu den einzelnen Ländern, welche Rechtsvorschriften zu berücksichtigen und welche Verwaltungsverfahren zu durchlaufen sind. Auf Ihr Europa findest du Informationen über Mehrwertsteuer und Zollbestimmungen, den Verkauf von Waren im Ausland, Produktbestimmungen und Umweltsiegel.

 

Wenn du in mehr als einem EU-Land aktiv werden möchtest, kannst du eine Europäische Gesellschaft (societas europaea) gründen. Dann brauchst du das Unternehmen nicht erst abzuwickeln, wenn du den Sitz in ein anderes EU-Land verlegen möchtest, und kannst Mitarbeiter in mehr als einem Land einstellen.

 

Du möchtest den Schritt ins Ausland wagen? Bewirb dich bei Erasmus für Jungunternehmer für ein Coaching, dann erhältst du sechs Monate lang Tipps und Tricks von einem erfahrenen Unternehmer – und das Geschäft boomt ...