Zuletzt überprüft : 15/03/2018

Hilfsmittel und Datenbanken

Britischer Beschluss zur Anwendung von Artikel 50 EUV: Mehr Informationen

Ab dem 30.März 2019 gilt das EU-Recht nicht mehr für das Vereinigte Königreich, sofern nicht in einem ratifizierten Austrittsabkommen ein anderer Termin festgelegt wird oder der Europäische Rat und das Vereinigte Königreich gemeinsam eine Verlängerung des zweijährigen Verhandlungszeitraums beschließen. Weitere Informationen über die rechtlichen Konsequenzen für Unternehmen:

Auf EU-Ebene gibt es eine Reihe von Diensten, die Ihnen bei Ausschreibungen behilflich sind.

TED

Tenders Electronic Daily en (TED) ist die Online-Version des „Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union", in dem Ausschreibungen nach EU-Rechtsvorschriften veröffentlicht werden.   TED bietet freien Zugang zu Geschäftsmöglichkeiten und wird fünf Mal pro Woche mit 1500 öffentlichen Ausschreibungen aktualisiert.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge: CPV-Nomenklatur

In der TED-Datenbank beziehen sich die Ausschreibungen auf bestimmte Zifferncodes.   Diese Codes stehen für die CPV-Nomenklatur, die aus zwei Teilen besteht:

Beim Vergleich zwischen der CPV und anderen Nomenklaturen hilft Ihnen die Korrespondenztabelle.

Verbundene Themen

EU-Recht

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Unternehmensförderung vor Ort - Benötigen Sie eine Auskunft zur grenzüberschreitenden Wirtschaftstätigkeit (Ausfuhr, Expansion in einem anderen EU-Land)? Das Enterprise Europe Network beantwortet Ihre Fragen kostenlos.

Seite weiterempfehlen: