Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR DA ES NL IT PT EL

In   Anwesenheit    des   Kommissionsmitglieds    Antonio   Ruberti,    der
Bildungsminister der Mitgliedstaaten  der Europäischen Union und  der EFTA-
Länder sowie  wichtiger Persönlichkeiten der  politischen und  akademischen
Welt fand am  Sonntag, dem 4. Dezember in Brüssel die feierliche Verleihung
der ERASMUS-Preise 1994 statt.

Anläßlich    dieser   Veranstaltung   wurde    der   beträchtliche   Erfolg
hervorgehoben,     den     das     ERASMUS-Programm     (Gemeinschaftliches
Aktionsprogramm  zur Förderung  der Mobilität  von Hochschulstudenten) seit
1987 verbuchen kann.  Die kontinuierliche Fortführung der in  seinem Rahmen
entwickelten Aktionen  wird über 1994  hinaus für die  folgenden fünf Jahre
(1995-1999)   durch    das   Programm   SOCRATES    gewährleistet,   dessen
Verabschiedung am heutigen 5. Dezember  auf der Tagesordnung des  Rates der
Bildungsminister  steht.  Mit  diesem  neuen   Programm  werden  aber  auch
Innovationen eingeführt,  da zum ersten  Mal alle Bildungsstufen  abgedeckt
und Maßnahmen auch auf schulischer Ebene vorgesehen sind.

Durch die  Verleihung von Preisen an  Personen (Lehrkräfte,  Angehörige des
Universitätsverwaltungspersonals und Studierende), die sich aufgrund  ihres
Beitrags zur  Etablierung und  zum Erfolg  des ERASMUS-Programms  besonders
ausgezeichnet haben,  wollte die Kommission diesen  Einschnitt hervorheben.
So  gingen in  jedes teilnehmende  Land  (Mitgliedstaaten der  Europäischen
Union und EFTA-Länder) zwei Preise  (Verzeichnis in Anhang 1), und  zwar im
Wert von 4 000  ECU für die  Kategorie "Universitätspersonal"  und im  Wert
von 3 000 ECU für die Kategorie "Studierende".

Ausgehend  von  den  Vorschlägen, die  die  nationalen  Vergabestellen  der
ERASMUS-Stipendien  und   die  Kommission  eingereicht  hatten,   hat  eine
europäische  Jury   unter  Vorsitz  der  Vizepräsidentin  des  Europäischen
Parlaments,  Nicole Fontaine,   die  endgültige  Auswahl   der  Preisträger
getroffen.

Zur Erinnerung sei  darauf hingewiesen, daß in der  siebenjährigen Laufzeit
des ERASMUS-Programms mehr  als 300 000 Studierenden  ermöglicht wurde,  in
seinem   Rahmen  einen   anerkannten   Studienaufenthalt  im   Ausland   zu
absolvieren, und mehr  als 50 000 Lehrkräfte in  einer Hochschuleinrichtung
in einem  anderen  Land der  Gemeinschaft  oder  der EFTA  lehren  konnten.
Darüber hinaus sind im  Rahmen von ERASMUS Hunderte von  Intensivprogrammen
und zahlreiche Lehrpläne gemeinsam entwickelt worden.

Anhang 1: Verzeichnis der Preisträger

Anhang 2: Mitglieder der Jury

Ein Videofilm und Fotos von der  Zeremonie sind im ERASMUS-Büro in  Brüssel
erhältlich. (Tel.: 0032/2/233 01 11, Fax: 0032/2/233 01 50).

Annex 1 : PRICE WINNER LIST

BELGIUM

Staff member : 
Mrs Chantal  Zoller Devroey
Director,  Departement  of  International  Relations,  Université  Libre de
Bruxelles (ULB) 

Student :
Erasmus Student Netwerk - Gent

DENMARK

Staff member :
Prof. Lise-Lotte Hjulmand
Vice-Chairman of the International Committee, Copenhagen Business School

Student :
Bjorn Andresen
Lars Christensen
Vivi Maiken Holde
Southern Denmark Business School

GERMANY

Staff member :
Mrs Ines Remer
Mrs Christiane Schmidt
Co-workers, Eramsus Coordinating Office of the University of Leipzig

Student :
Ulrike Schewe
Oliver Tieste
University of Bremen

GREECE

Staff member :
Dr. Vasso Tocatlidou
Aristotle University of Thessaloniki

Student :
Konstantinos G. SAVAKIS
Athens University of Economics and Business

SPAIN

Staff member :
Mr. Carles Marti Jufresa
University of Barcelona

Student :
Juan Manuel Revuelta Perez
University of Valencia

FRANCE

Staff member :
Mr. Michel JOUVE
Vice President, Université Michel de Montaigne (Bordeaux III)

Student : 
Sonia Belmar
Université de Grenoble III
           

ITALY

Staff member :
Mrs Maria Sticchi Damiani
Institutional Coordinator ECTS (Business administration) -  Free University
of Social Studies in Rome (LUISS)

Student : 
Matteo Tricarico
University of Siena

NEDERLAND

Staff member : 
Mrs Atie Siddré
Hogeschool voor Economische Studies Rotterdam

Student : 
Jelle Calsbeek
Noordelijke Hogeschool Leeuwarden

PORTUGAL

Staff member :
Prof. Luiz Miguel Oosterbeek
Escola Superior de Technologia de Tomar

Student : 
Vitor Miguel Marques Pereira Dias
Lisbon New University

IRELAND

Staff member :
Mr Ciaran Taaffe
Vice Principal, Dublin Institute of Technology

Student : 
Leslie Burke
Waterford Regional Technical College

UNITED-KINGDOM

Staff member : 
Dr A. K. Smith
Department of Chemistry, the University of Liverpool

Student :
Philip Dalton
Adrian Lurie
University of Warwick

AUSTRIA

Staff member : 
Dr Manfred Grassenbauer
Technische Universität Wien

Student : 
Gerhard Schloffer
University of Graz

FINLAND

Staff member : 
Ms Outi Savonlahti
Director of International Relations, University of Joensuu

Student : 
Marja Blomqvist
Helsinki University of Technology

ICELAND

Staff member : 
Dr Mikael Karlsson
Associate Professor in Philosophy, University of Iceland

Student : 
Larus Pall Olafsson
University of Iceland

NORWAY

Staff member : 
Mr Jan Petter Myklebust
Director, Office of International Relations University of Bergen

Student : 
Hans Olav Raen
Agder College, Kristiansand

SWEDEN

Staff member : 
Mr Nils Larsson
International Officer, Växjö University College

Student : 
Elin Frykman
Lund University

SWITZERLAND

Staff member : 
Mr Klaus Kühne
Department of Social Work, Höhere Fachschule für Sozialarbeit HFS Bern

Student : 
Ursula Kundert
University of Zürich

Annex 2 : Jury of ERASMUS Prizes 1994

Chair : Mrs Nicole FONTAINE, Vice Président of the European Parlement

Members : 

-    Prof. Josep BRICALL
     President of ERC (European Rector's Conference)

-    Prof. Socrates KAPLANIS
     President of Eurashe

-    Prof. Valerio GREMENTIERI
     Memebr of the EAC (Erasmus Advisory Committee)

-    Mrs Aino SALLINEN
     Rector of the University of Jyväskylä

* * * 

Side Bar