European Union

Nachrichten

Topthemen

Topthemen

Aktuelle Artikel

DOSSIERS

EU and UK flags © EU
Am 23. Juni 2016 stimmten die Bürger des Vereinigten Königreichs (UK) dafür, die Europäische Union (EU) zu verlassen.

Alle aktuellen Artikel

Pages

Ferry touristique dans le port d’Igoumenitsa en Grèce © UE
06/06/2016 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Verkehr und Reisen

Heute hat die Europäische Kommission eine Reihe von Legislativvorschlägen zur Vereinfachung und Verbesserung der gemeinsamen Sicherheitsvorschriften für Passagierschiffe in EU-Gewässern verabschiedet. Die überarbeiteten Vorschriften sind ein Reaktion auf die bisherigen Erfahrungen u.a. aus Unfällen und technologischen Entwicklungen.  

Jyrki Katainen et Elżbieta Bieńkowska © EU
02/06/2016 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit

Die Europäische Kommission hat heute Leitlinien vorgelegt, die Verbraucher, Unternehmen und Behörden dabei unterstützten sollen, vertrauensvoll an der kollaborativen Wirtschaft mitwirken zu können.

Someone holding a folder with the EU emblem © EU
01/06/2016 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit

Die Europäische Kommission präsentiert ihre Vision zur künftigen Gestaltung der europäischen Normung angesichts der technologischen Entwicklungen, politischen Prioritäten und globalen Trends.

Karen White, Monika Bickert, Vĕra Jourová, Cornelia Kutterer et Lie Junius © UE
31/05/2016 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Justiz und Bürgerrechten / Forschung und Innovation

Die Kommission stellt heute zusammen mit Facebook, Twitter, YouTube und Microsoft (die „IT-Unternehmen“) einen Verhaltenskodex vor, der eine Reihe von Verpflichtungen zur Bekämpfung der Verbreitung von illegaler Online-Hetze in Europa enthält.

25/05/2016 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit
Marianne Thyssen © UE
13/05/2016 - Beschäftigung und Sozialem / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit

Krebs ist mit einem Anteil von 53 % die häufigste arbeitsbedingte Todesursache in der EU und stellt daher das größte Gesundheitsrisiko für Arbeitnehmer in der Europäischen Union dar.

Vera Jourova © EU
25/04/2016 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Justiz und Bürgerrechten

Die Europäische Kommission hat heute neue Zahlen veröffentlicht, die zeigen, dass im Jahr 2015 mehr als 2000 gefährliche Produkte EU-weiten Alarm ausgelöst haben. Eine zentrale Herausforderung ist der zunehmende Anteil der online erworbenen Erzeugnisse aus Ländern außerhalb der EU.

Logo de la COP21 © UE
22/04/2016 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Energie, Umwelt und Klima

Die EU und ihre 28 Mitgliedstaaten werden am 22. April 2016 in einer hochrangigen Zeremonie in New York (USA) das globale Klimaabkommen von Paris unterzeichnen. Das Abkommen war auf der UN-Klimakonferenz im Dezember 2015, der sog. COP21, getroffen worden. 

Schiffe und Symbol eines Kompasses © EU
05/04/2016 - Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / EU-Regionalpolitik und Stadtentwicklung / Verkehr und Reisen

Die Mittel werden im Rahmen der Europäischen Meeres- und Fischereifonds zur Verfügung gestellt. Sie sind aufgeteilt auf die verschiedenen Ausschreibungen für die Einreichung von Vorschlägen in Schlüsselbereichen, in denen die Europäische Kommission einen größeren Einfluss haben kann: Qualifikationen, Kreativität und Technologie.

17/03/2016 - Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei / Wirtschaft und der Euro / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit

Die Kommission legt einen ersten Rechtsakt im Rahmen des Pakets zur Kreislaufwirtschaft mit neuen Vorschriften für organische und abfallbasierte Düngemittel in der EU vor.

Schweinetransport in einem Lastwagen © EU
08/03/2016 - Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit

Am Dienstag haben die Abgeordneten neue Maßnahmen zur Verhinderung und Bekämpfung von Tierseuchen wie zum Beispiel die afrikanische Schweinepest oder die Vogelgrippe angenommen.

Elefant © EU
26/02/2016 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Erweiterung, Außenbeziehungen und Handel

Heute hat die Europäische Kommission einen EU-Aktionsplan angenommen, um innerhalb der EU gegen den illegalen Artenhandel vorzugehen und die Rolle der EU bei der weltweiten Bekämpfung dieser rechtswidrigen Geschäfte zu stärken.

Frau beim Shoppen im Internet © EU
15/02/2016 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit

Seit heute bietet die Europäische Kommission der Verbrauchern und Unternehmer Zugang zu einer neuen Plattform, über die sie Streitigkeiten über Online-Käufe beilegen können. Die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) ist eine zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmer aus der EU, um Streitigkeiten über Online-Käufe im In- und Ausland zu regeln.

Dämpfe aus Autoabgasen © EU
12/02/2016 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Verkehr und Reisen

Der Rat dem zweiten Vorschriftenpaket für die Einführung von Tests für die Prüfung realer Fahrmissionen grünes Licht gegeben. Die neuen Tests sollen Schadstoffemissionen von Autos und anderen leichten Fahrzeugen genauer messen.

Fließband in einer Autofabrik © EU
27/01/2016 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Verkehr und Reisen

Die Europäische Kommission will mit neuen Legislativvorschlägen dafür sorgen, dass sich Automobilhersteller streng an alle Sicherheits-, Umwelt- und Herstellungsanforderungen der EU halten.

Karmenu Vella und Carole Dieschbourg © EU
16/12/2015 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Energie, Umwelt und Klima

Der Rat hat sich auf eine allgemeine Ausrichtung zu einer neuen Richtlinie über die Verringerung der nationalen Emissionen bestimmter Schadstoffe geeinigt. Die Einigung dient als Grundlage für Verhandlungen mit dem Europäischen Parlement.

Logo de la COP21 © UE
12/12/2015 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Erweiterung, Außenbeziehungen und Handel

Am 12. Dezember haben sich die Parteien auf ein neues internationales Übereinkommen zum Klimawandel geeinigt. Das Übereinkommen stellt ein ausgewogenes Ergebnis dar und enthält einen Aktionsplan, um die Erderwärmung auf „weit unter“ 2°C zu begrenzen.

Jonathan Hill © EU
10/12/2015 - Wirtschaft und der Euro / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit

In den kommenden drei Monaten wird die Europäische Kommission im Rahmen einer Konsultation ermitteln, wie ein stärker europaweit ausgerichteter Finanzdienstleistungsmarkt für Verbraucher verwirklicht werden kann. Mit Hilfe der Konsultation soll herausgefunden werden, wie die Verbraucher EU-weit Zugang zu den für sie optimalen Finanzdienstleistungsangeboten erhalten können.

Pages

Subscribe to EUROPA - EU Newsroom - All latest stories
Back to top