European Union

Nachrichten

Topthemen

Topthemen

Aktuelle Artikel

DOSSIERS

EU and UK flags © EU
Am 23. Juni 2016 stimmten die Bürger des Vereinigten Königreichs (UK) dafür, die Europäische Union (EU) zu verlassen.

Alle aktuellen Artikel

Pages

Margaritis Schinas, Valdis Dombrovskis, Miguel Arias Cañete, Pierre Moscovici © EU
05/12/2018 - Wirtschaft und der Euro

Mit Blick auf den bevorstehenden Europäischen Rat und den Euro-Gipfel im Dezember stellt die Kommission Maßnahmen vor, mit denen die Rolle des Euro in einer sich wandelnden Welt gestärkt werden soll.

Valdis Dombrovskis, Hartwig Löger © EU
04/12/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro

Der Rat billigte die mit dem Europäischen Parlament erzielte politische Einigung über ein Paket von Risikominderungsmaßnahmen im Bankensektor und verabschiedete einen Aktionsplan zur besseren Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Günther Oettinger © EU
04/12/2018 - Wirtschaft und der Euro / Institutionelle Fragen

Im Vorfeld der Tagung des Europäischen Rates am 13. und 14. Dezember 2018 zieht die Kommission eine ermutigende Bilanz der bisherigen Fortschritte bei den Verhandlungen über den nächsten langfristigen EU-Haushalt und fordert die politischen Entscheidungsträger nachdrücklich auf, diese Dynamik beizubehalten.

Valdis Dombrovskis, Margaritis Schinas © EU
28/11/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro

Die Kommission zieht heute Bilanz über die jüngsten Entwicklungen bei der Risikominderung im Bankensektor und über die Fortschritte auf dem Weg zu einem noch stärker integrierten und stabileren EU-Finanzsystem.

Jyrki Katainen, Elżbieta Bieńkowska © EU
22/11/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro

Vier Jahre nach dem Start der Investitionsoffensive für Europa legt die Kommission in einer heute veröffentlichten Mitteilung dar, wie diese Initiative – auch „Juncker-Plan“ genannt – dazu beigetragen hat, die Investitionen in Europa wieder auf ein tragfähiges Niveau zu bringen.

Margaritis Schinas, Valdis Dombrovskis, Marianne Thyssen, Pierre Moscovici © EU
21/11/2018 - Wirtschaft und der Euro / Beschäftigung und Sozialem

Die Kommission legt die wirtschaftlichen und sozialen Prioritäten der EU für 2019 dar. Zudem präsentiert sie die Stellungnahmen zu den vorläufigen Haushaltsplänen und bestätigt, dass im Falle Italiens ein besonders schwerwiegender Verstoß gegen den Stabilitäts- und Wachstumspakt vorliegt. Erstmals ist auch Griechenland in das Europäische Semester eingebunden.

Pierre Moscovici © EU
08/11/2018 - Wirtschaft und der Euro

Nachdem das Wachstum im Euroraum im Jahr 2017 mit 2,4 % den höchsten Stand seit 10 Jahren erreicht hatte, dürfte es sich den Prognosen zufolge im Jahr 2018 auf 2,1 % abschwächen und sich 2019 und 2020 mit 1,9 % bzw. 1,7 % weiter verlangsamen. Dieselbe Entwicklung wird für die EU-27 erwartet, in der von einem Wachstum von 2,2 % im Jahr 2018, 2,0 % im Jahr 2019 und 1,9 % im Jahr 2020 ausgegangen wird.

Valdis Dombrovskis and Hartwig Loger © EU
06/11/2018 - Wirtschaft und der Euro

Die Minister erörterten den Stand der Verhandlungen über die Steuer auf digitale Dienstleistungen, nahmen Schlussfolgerungen zur Klimafinanzierung an und erörterten die Umsetzung des EU-Haushalts 2017.

Pierre Moscovici and Valdis Dombrovskis © EU
23/10/2018 - Wirtschaft und der Euro / Institutionelle Fragen

Der Kommission zufolge stellt der von Italien vorgelegte Haushaltsplan 2019 einen besonders schwerwiegenden Verstoß gegen die haushaltspolitischen Empfehlungen des Rates vom 13. Juli 2018 dar.

03/10/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro
Pierre Moscovici © EU
20/08/2018 - Wirtschaft und der Euro

Griechenland hat ein auf drei Jahre angelegtes Stabilitätshilfeprogramm aus dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) erfolgreich abgeschlossen und damit seinen Platz im Euro-Währungsgebiet und in der Europäischen Union gesichert.

19/07/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro
ean-Claude Juncker,Werner Hoyer © EU
18/07/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro

Der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI) hat seit Juli 2015 in der EU zusätzliche Investitionen in Höhe von 335 Mrd. EUR mobilisiert. Der Juncker-Plan hat in der Wirtschaft der EU deutliche Wirkung gezeigt und die Art und Weise, wie Innovationen in Europa finanziert werden, revolutioniert.

Valdis Dombrovskis and Hartwig Loger © EU
13/07/2018 - Wirtschaft und der Euro

Der Rat hat seine Empfehlungen und Stellungnahmen an die Mitgliedstaaten für ihre Wirtschafts-, Beschäftigungs- und Steuerpolitik im Jahr 2018 abgegeben und damit das diesjährige Europäische Semester abgeschlossen.

Pierre Moscovici © EU
12/07/2018 - Wirtschaft und der Euro

Mit 2,1 % in diesem und 2 % im nächsten Jahr dürften sowohl die EU als auch der Euroraum 2018 und 2019 weiterhin ein kräftiges Wachstum verbuchen. Allerdings hat die Wachstumsdynamik nach fünf kraftvollen Quartalen in Folge in der ersten Jahreshälfte 2018 nachgelassen, sodass die Wachstumserwartung gegenüber dem Frühjahr nun sowohl für die EU als auch den Euroraum um 0,2 Prozentpunkte heruntergeschraubt wurde.

Valdis Dombrovskis and Pierre Moscovici © EU
11/07/2018 - Wirtschaft und der Euro

Die Kommission hat beschlossen, Griechenland einer verstärkten Überwachung zu unterziehen, um das Land nach der erfolgreichen Beendigung des im Rahmen des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) durchgeführten Stabilitätshilfeprogramms bei der weiteren Umsetzung der vereinbarten Reformen zu unterstützen.

‘EU budget for the future’ logo © EU
05/07/2018 - Wirtschaft und der Euro / Institutionelle Fragen

Next year’s EU budget should focus on young people, say MEPs in a resolution. Other priorities are growth, security, fighting climate change and migration.

Pages

Subscribe to EUROPA - EU Newsroom - All latest stories
Back to top