European Union

Nachrichten

Topthemen

Topthemen

Alle aktuellen Artikel

Pages

Combined European and Japanese flags © EU
12/12/2018 - Erweiterung, Außenbeziehungen und Handel

Das Freihandelsabkommen beseitigt die meisten Zölle auf EU-Waren, die nach Japan ausgeführt werden. Größte Gewinner sind der Wein- und Spirituosensektor, der Fleisch-, Milch-, Textil- und Ledersektor und KMU. Das Abkommen setzt ein Zeichen für offenen, fairen, werte- und regelgestützten Handel.

‘EU budget for the future’ logo © EU
12/12/2018 - Wirtschaft und der Euro

For next year’s budget, MEPs have secured better support for students, unemployed youngsters and researchers. Commitment appropriations for 2019 total €165.8 billion; payment appropriations total €148.2 billion.

View of Council meeting room © EU
11/12/2018 - Institutionelle Fragen

Der Rat erörterte den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen, bereitete den Europäischen Rat im Dezember vor und billigte sein 18-monatiges Programm. Die Minister hielten auch eine Anhörung über die Rechtsstaatlichkeit in Polen ab und führten einen Meinungsaustausch im Rahmen des Verfahrens nach Artikel 7 Absatz 1 EU-Vertrag über Ungarn.

View of College meeting © EU
11/12/2018 - Sicherheit und Verteidigung

Bei einer Reihe von Sicherheitsinitiativen, unter anderem bei den Vorschlägen zur Entfernung terroristischer Inhalte aus dem Internet und zur Stärkung der Europäischen Grenz- und Küstenwache, sind gute Fortschritte zu verzeichnen.

Food and bottles in shopping basket © EU
11/12/2018 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei

Die Abgeordneten fordern, dass die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit Sicherheitsstudien veröffentlicht, bevor ein Produkt auf den Markt gebracht werden darf. Die neuen Vorschriften sollen die Risikobewertung transparenter machen und sicherstellen, dass die Studien, die die EFSA nutzt, um ein Produkt zur Vermarktung freizugeben, zuverlässig, objektiv und unabhängig sind.

Christian Spahr, Frans Timmermans, Vĕra Jourová © EU
10/12/2018 - Justiz und Bürgerrechten

Die Ergebnisse der neuesten Antisemitismus-Umfrage der EU-Agentur für Grundrechte sind äußerst besorgniserregend: Für 85 % der europäischen Juden ist der Antisemitismus das größte soziale oder politische Problem in ihrem Heimatland. Andere Zahlen belegen unter anderem, dass Antisemitismus weitverbreitet ist und sich in der gesamten EU auf das tägliche Leben der europäischen Juden auswirkt.

Dimitrios Avramopoulos, Herbert Kickl © EU
07/12/2018 - Justiz und Bürgerrechten

Der Rat stimmte seinem Standpunkt zu der Verordnung über europäische Produktions- und Aufbewahrungsanordnungen für elektronische Beweismittel in Strafsachen zu. Die Minister vereinbarten ferner Positionen zur Richtlinie über den Verkauf von Gütern und zur Überarbeitung der so genannten Brüssel-IIa-Verordnung.

Marianne Thyssen, Beate Hartinger-Klein, Valdis Dombrovskis © EU
07/12/2018 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Beschäftigung und Sozialem

Der Rat hat eine allgemeine Ausrichtung zu Vorschlägen für eine Verordnung zur Errichtung der Europäischen Arbeitsbehörde (ELA) und zu einer Richtlinie über Karzinogene oder Mutagene bei der Arbeit festgelegt. Der Rat nahm auch eine Empfehlung zur verstärkten Zusammenarbeit gegen durch Impfstoffe vermeidbare Krankheiten an.

Andrus Ansip © EU
07/12/2018 - Forschung und Innovation

Im Rahmen ihrer Strategie für künstliche Intelligenz (KI), die im April 2018 angenommen wurde, legt die Kommission heute einen gemeinsam mit den Mitgliedstaaten ausgearbeiteten koordinierten Plan vor, mit dem die Entwicklung und Nutzung der KI in Europa gefördert werden soll.

Andrus Ansip, Vĕra Jourová, Julian King and Mariya Gabriel © EU
05/12/2018 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Justiz und Bürgerrechten

Angesichts der bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament im Jahr 2019 und der zahlreichen nationalen Parlaments- und Kommunalwahlen, die bis 2020 in den Mitgliedstaaten anstehen, legt die Europäische Union heute einen Aktionsplan gegen Desinformation vor, um in Europa und über Europas Grenzen hinaus verstärkt gegen Desinformation vorzugehen.

Margaritis Schinas, Valdis Dombrovskis, Miguel Arias Cañete, Pierre Moscovici © EU
05/12/2018 - Wirtschaft und der Euro

Mit Blick auf den bevorstehenden Europäischen Rat und den Euro-Gipfel im Dezember stellt die Kommission Maßnahmen vor, mit denen die Rolle des Euro in einer sich wandelnden Welt gestärkt werden soll.

Valdis Dombrovskis, Hartwig Löger © EU
04/12/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Wirtschaft und der Euro

Der Rat billigte die mit dem Europäischen Parlament erzielte politische Einigung über ein Paket von Risikominderungsmaßnahmen im Bankensektor und verabschiedete einen Aktionsplan zur besseren Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

04/12/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit
Günther Oettinger © EU
04/12/2018 - Wirtschaft und der Euro / Institutionelle Fragen

Im Vorfeld der Tagung des Europäischen Rates am 13. und 14. Dezember 2018 zieht die Kommission eine ermutigende Bilanz der bisherigen Fortschritte bei den Verhandlungen über den nächsten langfristigen EU-Haushalt und fordert die politischen Entscheidungsträger nachdrücklich auf, diese Dynamik beizubehalten.

Man with hands chained © EU
04/12/2018 - Asyl und Migration / Justiz und Bürgerrechten

Der Bericht zieht eine Bestandsaufnahme der seit 2015 ergriffenen Maßnahmen. Er zeigt die wichtigsten Entwicklungen bei der Bekämpfung des Menschenhandels auf und skizziert die verbleibenden Herausforderungen, denen sich die EU und die Mitgliedstaaten vorrangig stellen müssen.

G20 family photo © EU
01/12/2018 - Erweiterung, Außenbeziehungen und Handel

Die G20-Staats- und Regierungschefs trafen sich am 30. November und 1. Dezember 2018 in Buenos Aires. Sie verabschiedeten eine Erklärung, die sich auf die Zukunft der Arbeit, die Infrastruktur für die Entwicklung, eine nachhaltige Ernährung der Zukunft und die Gleichstellung der Geschlechter konzentrierte.

Margarete Schrambock, Elżbieta Bieńkowska © EU
30/11/2018 - Unternehmen, Steuern und Wettbewerb / Verkehr und Reisen

Der Rat einigte sich auf einen Standpunkt (allgemeine Ausrichtung) zur Platform-to-Business-Verordnung und zur Verordnung bezüglich der allgemeinen Sicherheit von Fahrzeugen.

30/11/2018 - EU-Regionalpolitik und Stadtentwicklung / Institutionelle Fragen

Pages

Subscribe to EUROPA - EU Newsroom - All latest stories
Back to top