European Union

Nachrichten

Topthemen

Topthemen

Alle aktuellen Artikel

Pages

High level conference on Sahel – group photo © EU
23/02/2018 - Erweiterung, Außenbeziehungen und Handel

Die Internationale Hochrangige Konferenz über die Sahelzone, die heute von der Europäischen Union, den Vereinten Nationen, der Afrikanischen Union und der G5-Sahel-Ländergruppe (Burkina Faso, Tschad, Mali, Mauretanien, Niger) gemeinsam geleitet wurde, hat politische Unterstützung für der Sahelzone in Höhe von 414 Millionen Euro zugesagt. Die Gelder werden zur Unterstützung der Gemeinsamen Sicherheitskräfte der G5-Sahelzone eingesetzt. Gleichzeitig wird die Koordinierung der Bemühungen um nachhaltige Entwicklung in der Region verstärkt.

21/02/2018 - Kultur, Bildung und Jugend
Valdis Dombrovskis, Vice-President of the European Commission in charge of the Euro and Social Dialogue © EU
20/02/2018 - Wirtschaft und der Euro

Die Minister erörterten die Empfehlungen einer hochrangigen Expertengruppe für nachhaltige Finanzierungen. Der Rat hat außerdem Leitlinien für den EU-Haushaltsplan 2019 angenommen und betont, dass eine transparente und wirksame Verwendung des Haushalts die Glaubwürdigkeit der EU gegenüber ihren Bürgern stärken wird.

Phil Hogan, European Commissioner for Agriculture and Rural Development, and Rumen Porodzanov, Bulgarian Minister for Agriculture and Food © EU
19/02/2018 - Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei

Die Minister tauschten sich zu der Mitteilung über die Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) aus. Der Rat hatte auch einen Gedankenaustausch über die Rolle der Landwirtschaft bei der Überarbeitung der EU-Bioökonomie-Strategie von 2012.

15/02/2018 - Kultur, Bildung und Jugend
Corina Creţu © EU
15/02/2018 - EU-Regionalpolitik und Stadtentwicklung

Heute schlägt die Kommission vor, vier EU-Mitgliedstaaten, die im Jahr 2017 von Naturkatastrophen betroffen waren, 104 Mio. EUR aus dem Solidaritätsfonds zur Verfügung zu stellen.

Margaritis Schinas, Jean-Claude Juncker, Günther Oettinger © EU
14/02/2018 - Wirtschaft und der Euro / Institutionelle Fragen

Vor der informellen Tagung der Staats- und Regierungschefs am 23. Februar 2018 präsentiert die Europäische Kommission heute verschiedene Optionen – mit ihren finanziellen Auswirkungen – für einen neuen und modernen langfristigen Haushaltsrahmen, mit dem die EU ihre Prioritäten nach 2020 effizient erfüllt.

View of college meeting © EU
14/02/2018 - Institutionelle Fragen

Im Vorfeld des informellen Gipfeltreffens am 23. Februar 2018 legt die Europäische Kommission heute eine Reihe praktischer Schritte dar, die die Arbeit der Europäischen Union effizienter machen und die Verbindung zwischen den Führungsspitzen der EU-Institutionen und den europäischen Bürgern verbessern könnten.

Worker in car factory © EU
12/02/2018 - Beschäftigung und Sozialem

Dank eines robusten Wirtschaftswachstums stieg die Beschäftigungsquote in der EU im dritten Quartal 2017 erneut stärker als erwartet, während die Arbeitslosenzahlen laut dem jüngsten Quartalsbericht zur Beschäftigung und sozialen Lage in Europa noch einmal zurückgingen.

Bâtiment du Parlement européen à Strasbourg © UE
09/02/2018 - Institutionelle Fragen

Lesen Sie unsere Zusammenfassung der Plenartagung - mit diesen Themen: Online-Shopping, Senkung der CO2-Emissionen, Verkleinerung des Parlaments, Zukunft Europas und Sommerzeit.

MEPs voting in plenary session © EU
07/02/2018 - Institutionelle Fragen

Das Europäische Parlament soll von 751 auf 705 Sitze schrumpfen, wenn das Vereinigte Königreich die EU verlässt, so dass Spielraum für mögliche EU-Erweiterungen bleibt.

Pierre Moscovici © EU
07/02/2018 - Wirtschaft und der Euro

Die Wachstumsraten für den Euroraum und die EU haben die Erwartungen im vergangenen Jahr übertroffen, denn aus der wirtschaftlichen Erholung ist mehr und mehr ein Aufschwung geworden. Mit schätzungsweise 2,4 % ist sowohl der Euroraum als auch die EU im Jahr 2017 so schnell gewachsen wie seit zehn Jahren nicht mehr.

Person using laptop holding credit card © EU
06/02/2018 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Wirtschaft und der Euro

Wer online einkauft, wird nun besser und leichter EU-weit auf Waren und Buchungen etwa von Hotelzimmern, Mietwagen oder Konzertkarten zugreifen können.

06/02/2018 - Energie, Umwelt und Klima / Forschung und Innovation
Federica Mogherini © EU
06/02/2018 - Erweiterung, Außenbeziehungen und Handel

Die Europäische Kommission hat eine „Strategie für eine glaubwürdige Erweiterungsperspektive für und ein verstärktes Engagement der EU gegenüber dem westlichen Balkan“ angenommen. Mit dieser Strategie wird bekräftigt, dass die europäische Zukunft der Region eine geostrategische Investition in ein stabiles, starkes und geeintes Europa darstellt, das auf gemeinsamen Werten beruht.

Young boy drinking water from tap © EU
01/02/2018 - Verbraucherfragen und öffentliche Gesundheit / Energie, Umwelt und Klima

Mit den von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen überarbeiteten EU-Rechtsvorschriften werden die Qualität des Trinkwassers, der Zugang zu Trinkwasser und die diesbezüglichen Informationen für die Bürgerinnen und Bürger verbessert.

Mariya Gabriel © EU
01/02/2018 - Wirtschaft und der Euro

Ziel der Beobachtungsstelle und des Forums ist es, auf wichtige Entwicklungen der Blockchain-Technologie aufmerksam zu machen, europäische Akteure zu fördern und das europäische Zusammenwirken mit den verschiedenen an Blockchain-Aktivitäten beteiligten Interessenträgern zu verstärken.

Pages

Subscribe to EUROPA - EU Newsroom - All latest stories
Back to top