European Union
Nachrichten

Kalender

Kalender

Berufliche Bildung als erste Wahl: Zugang zu Fertigkeiten führen zu Arbeitsplätzen, sozialem Zusammenhalt und Gleichstellung

A young worker © EU
Start date : 30/05/2017
End date : 31/05/2017
Wo: 
Malta
EU-Ratspräsidentschaft,
Kultur, Bildung und Jugend,

Die neue European Skills Agenda bietet Entscheidungsträgern eine weitere Chance, das Profil der beruflichen Bildung und Berufsausbildung auf ein Höchstmaß an Sichtbarkeit, Attraktivität und Relevanz für die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes zu bringen.

Die Konferenz wird eine Gelegenheit sein, einen Meinungsaustausch über bewährte Vorgangsweisen, aber auch über Herausforderungen mit Teilnehmern aus allen Mitgliedstaaten und Sozialpartnern, die in der Förderung des arbeitsbezogenen Lernens mit europäischen Instrumenten für Inklusivität tätig sind, durchzuführen.

Die Diskussionen werden durch die wichtigsten Maßnahmen, die die neue European Skills Agenda auf europäischer und auf Ebene der Mitgliedsstaaten erreichen will, ihre Struktur erhalten und durch die Fragestellung auf welcher Weise gezielte Initiativen die mittelfristigen Ziele der Riga-Schlussfolgerungen erreichen könnten.

Die Konferenz ist der Beitrag der Maltesischen Präsidenschaft zur Unterstützung der Europäischen Ausbildungsallianz (EAfA) und zielt darauf ab, derzeitige Herausforderungen der Arbeitslosigkeit, der gering qualifizierten Erwachsenen, der Migranten und der Flüchtlinge im Rahmen der vereinbarten europäischen Strategien und der Instrumente, die dieses Bedenken bereits darauf beziehen, anzugehen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung

Back to top