Kalender

Kalender

Beim Übergang zur Klimaneutralität niemanden zurücklassen

Banner of the event © EU
Start date : 11/12/2019
End date : 11/12/2019
Wo: 
EU-Pavillon, COP25, Madrid, Spanien
Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss,
Beschäftigung und Sozialem, Energie, Umwelt und Klima,

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Angesichts der Klimakrise sollte ein gerechter und fairer Übergang zur Kohlenstoffneutralität erfolgen, um niemanden zurückzulassen. Ein solcher Übergang kann nur in voller Partnerschaft mit allen Mitgliedern der Gesellschaft aus regionalen und lokalen Behörden, der Zivilgesellschaft und jungen Menschen erreicht werden.

Auf dieser Veranstaltung werden verschiedene Stakeholder über folgende Themen diskutieren: 

  • die Notwendigkeit eines fairen und gerechten Übergangs
  • ein europäischer Green Deal, der niemanden zurücklässt

Dieser Übergang bedeutet, dass die am stärksten gefährdeten Mitglieder der Gesellschaft sowie Regionen und Gebiete, die einer besonderen Berücksichtigung bedürfen, stärker in die Entscheidungsfindung einbezogen werden müssen. Ebenso müssen junge Menschen dazu animiert werden, Fairness zwischen den Generationen zu gewährleisten. Darüber hinaus sollten Natur- und Umweltschutz im Rechtssystem wirksam durchgesetzt werden. Ein starker partizipatorischer Prozess ist erforderlich, um ehrgeizige Ziele zu erreichen, die an die Stärken der Gebiete und verschiedener Interessengruppen angepasst sind und deren Potenzial am effektivsten nutzen.

Die oben genannten Aspekte werden von den Diskussionsteilnehmern in einer interaktiven Diskussion angesprochen.

Programm

Weitere Informationen zu der Veranstaltung

Back to top