Kalender

Kalender

Die Auswirkungen des COVID-19 auf die Regionen und Städte der EU

Start date : 16/06/2020
End date : 16/06/2020
Wo: 
Online
Europäischer Ausschuss der Regionen,
Covid-19, EU-Regionalpolitik und Stadtentwicklung,

Die COVID-19-Pandemie hat enorme Auswirkungen in der EU. Neben den menschlichen und sozialen Kosten stehen die Volkswirtschaften und die öffentlichen Finanzen unter erheblichen Belastungen.

Alle Regierungsebenen werden mobilisiert, um die Auswirkungen der Krise zu mildern, beginnend mit jenen, die den Bürgern am nächsten stehen, auf lokaler und regionaler Ebene. Städte und Regionen standen ganz vorne, um die Pandemie zu bekämpfen, Solidarität auf ihrem Territorium aufzubauen und während der Ausgangssperre eine breite Palette öffentlicher Dienstleistungen zu erbringen, um ihre Bürger zu schützen und ihnen zu helfen. Die Städte und Regionen arbeiten auch an einer langsamen Lockerung der Einschränkungen und setzen Vorsorgemaßnahmen ein, während sie lokale Unternehmen und Gemeinden unterstützen.

Dies wird auch Gelegenheit bieten, die Bedeutung der Teilnahme an der gemeinsamen AdR-OECD-Umfrage hervorzuheben, da nach wie vor viele Unsicherheiten hinsichtlich der Auswirkungen vonCOVID-19 bestehen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung

Back to top