Europäische Union

Leichte Sprache - Die Europäische Union

Leichte Sprache - Die Europäische Union

Leichte Sprache

Durch leichte Sprache werden
Informationen leichter zugänglich.
So können Menschen mit Lernschwierigkeiten die Informationen leichter verstehen.
Und so können alle Menschen sie verstehen.

Zeichen für leichte Sprache

“© Europäisches Zeichen für leichte Sprache: Inclusion Europe. Mehr Informationen finden Sie unter:https://easy-to-read.eu/


Die Europäische Union


Die Europäische Union ist eine Gruppe von 28 Ländern in Europa.
Abgekürzt nennt man die Europäische Union auch „EU“.
Die Länder der EU haben sich zusammengetan,
um das Leben für die Menschen besser, einfacher und sicherer zu
machen.
Die Länder haben vereinbart, dass sie zusammenarbeiten und einander
helfen wollen.

Karte mit allen Ländern der Europäischen Union


So ist die Europäische Union entstanden


Die Idee, eine Europäische Union aufzubauen, ist entstanden,
nachdem es zwei große Kriege in Europa gegeben hat.
Die Länder in Europa haben erkannt,
dass sie besser zusammenarbeiten,
und nicht gegeneinander kämpfen.

Menschen, die zusammenarbeiten

Am Anfang haben nur 6 Länder in Europa mitgemacht:

  • Belgien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italien
  • Luxemburg
  • Niederlande

Bald kamen immer mehr Länder in Europa dazu.
Heute gehören 28 Länder zur Europäischen Union.

Man nennt sie Mitgliedsländer oder EU-Länder.
Diese Länder sind:

  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Vereinigtes Königreich
  • Zypern

Karte mit allen Ländern der Europäischen Union


Ziele und Werte der Europäischen Union


Alle Länder, die zur Europäischen Union gehören,
arbeiten zusammen, damit

  • Frieden in Europa ist,
  • es den Menschen gut geht,
  • alle Menschen gerecht behandelt werden und
    niemand ausgeschlossen wird,
  • die Sprachen und Kulturen aller Menschen
    respektiert werden,
  • die europäische Wirtschaft stark ist
    und die Länder dasselbe Geld verwenden,
    damit sie gut zusammenarbeiten können.
 

Eine Liste

Die Länder der Europäischen Union
haben einige wichtige Werte gemeinsam.
Zum Beispiel setzen sie sich dafür ein,
dass alle Menschen gleich behandelt werden
und ihre Rechte respektiert werden.


Frieden in Europa


Seit die Europäische Union entstanden ist,
hat es in Europa keine Kriege mehr gegeben.
Dank der Europäischen Union
arbeiten alle Länder in Europa in Frieden zusammen.

2012 hat die Europäische Union einen großen Preis
gewonnen:
Man nennt ihn den „Friedensnobelpreis“.
Die Europäische Union hat diesen Preis bekommen,
weil sie gute Arbeit geleistet hat,
um den Frieden in Europa zu wahren.

Menschen halten sich im Kreis an den Händen

Das Symbol des Friedensnobelpreises


Freies Reisen


Die Europäische Union hat es den Menschen leichter gemacht,
von einem Land in ein anderes zu reisen.
Die Menschen können selbst entscheiden,
in welchem Land der Europäischen Union
sie leben, studieren oder arbeiten möchten.
Zum Beispiel kann sich jemand aus Frankreich überlegen,
nach Italien zu ziehen und dort zu arbeiten.
Und genauso kann ein Student aus Belgien
an einer Universität in Griechenland studieren,
wenn er möchte.

Fröhliche Reisende

Auch Waren, Dienstleistungen und Geld können problemlos
von einem Land der Europäischen Union
in ein anderes gelangen.


Die Europäische Union in der Welt


Die Europäische Union spielt in der Welt
in vielen Bereichen eine wichtige Rolle.
Zum Beispiel

  • verkauft die Europäische Union viele Waren und Dienstleistungen
    an andere Länder.
    Genauso kauft sie auch Waren und Dienstleistungen
    von anderen Ländern.
    Das ist gut für die Weltwirtschaft.
  • hilft die Europäische Union Millionen von Menschen
    in ärmeren Ländern,
    die nicht zur Europäischen Union gehören.
  • setzt sich die Europäische Union dafür ein,
    die Welt zu einem sicheren Ort zu machen,
    wo die Menschen gerecht behandelt werden
    und Gesetze eingehalten werden.

Mitglied der Europäischen Union werden


Wenn ein Land Mitglied der Europäischen Union werden möchte,
muss es

  • mit allen Gesetzen und Werten
    der Europäischen Union einverstanden sein
    und
  • dafür sorgen, dass diese Gesetze und Werte
    eingehalten werden.

Zustimmung

Es kann sehr lange dauern, bis ein Land soweit ist und wirklich
Mitglied werden kann.

Einige Länder arbeiten im Moment daran,
Mitglied der Europäischen Union zu werden.
Diese Länder sind:

  • Albanien
  • Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien
  • Montenegro
  • Serbien
  • Türkei

Wenn diese Länder Mitglied der Europäischen Union werden möchten,
müssen sie dafür sorgen,
dass alle Gesetze und Werte der Europäischen Union
in ihrem Land gelten und eingehalten werden.


Der Schengen-Raum


Die Europäische Union hat den „Schengen-Raum“ geschaffen.

Der Schengen-Raum ist ein Raum ohne Grenzen.
In diesem Raum können die Menschen
frei und problemlos von Land zu Land reisen.
Sie werden nicht kontrolliert,
wenn sie von einem Land in das nächste Land fahren.

Durch den Schengen-Raum ist es für die Menschen jetzt einfacher,
Urlaubsreisen oder Geschäftsreisen in andere Länder zu machen.

Der Schengen-Raum wurde im Jahr 1985 geschaffen.
Zum Schengen-Raum gehören heute
22 der 28 Länder der Europäischen Union.

Diese Länder sind:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Italien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn

Außerdem gehören noch 4 Länder zum Schengen-Raum,
die gar nicht Mitglied der Europäischen Union sind.
Diese Länder sind:

  • Island
  • Liechtenstein
  • Norwegen
  • Schweiz

Die Menschen können also frei und problemlos
von einem dieser Länder in ein anderes reisen.
So ist es für die Menschen einfacher,
Urlaubsreisen oder Geschäftsreisen
in irgendeines von diesen Ländern zu machen.

Fröhliche Reisende


Die Sprachen der Europäischen Union


In allen Ländern der Europäischen Union
sprechen die Menschen ihre eigene Sprache.
Die Europäische Union schützt das Recht der Menschen,
ihre eigene Sprache zu benutzen.

Das Wort“ „Hallo“ in verschiedenen Sprachen

Aus diesem Grund gibt die Europäische Union
alle wichtigen Informationen und Dokumente
in allen Sprachen heraus,
die die Menschen in den Ländern der Europäischen Union sprechen.
Diese Sprachen sind:

  • Bulgarisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Estnisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Irisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Lettisch
  • Litauisch
  • Maltesisch
  • Niederländisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Schwedisch
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch

So können alle Menschen in der Europäischen Union
wichtige Informationen
in ihrer eigenen Sprache erhalten
und sie verstehen.


Die Währung der Europäischen Union


Die meisten Länder der Europäischen Union
benutzen dasselbe Geld:
den „Euro“.
Mit dem Euro als gemeinsames Geld
können die Länder in der Europäischen Union
einfacher Geschäfte miteinander machen.
So können beispielsweise Menschen aus Spanien
problemlos und ohne Zusatzkosten
Waren aus Belgien einkaufen.
Mit dem Euro als gemeinsames Geld
können die Menschen
leichter in andere Länder reisen und
im Internet Waren aus anderen Ländern einkaufen.
Damit haben sie eine größere Auswahl.

Europäisches Geld


Die Europaflagge


So sieht die Flagge der Europäischen Union aus:

Die Flagge der Europäischen Union

Die Flagge der Europäischen Union ist blau.
Auf ihr ist ein Kreis aus goldenen Sternen zu sehen.
Der Kreis aus Sternen ist ein Symbol,
das zeigt, dass die Länder der Europäischen Union
miteinander verbunden sind und zusammenhalten.


Die Europäische Hymne


Jedes Land hat ein bestimmtes Lied,
in dem es um die Werte und die Kultur des Landes geht.
Man nennt dieses Lied eine „Hymne“.

Auch die Europäische Union hat ihre eigene Hymne.
Im Jahr 1985 haben die Menschen,
die in der Europäischen Union die Entscheidungen treffen,
ein Lied
als Hymne für die Europäische Union ausgesucht.

Dieses Lied hat ein berühmter Komponist geschrieben.
Er heißt Ludwig van Beethoven.

In dem Lied geht es darum,
wie wichtig es ist,
dass alle Menschen frei sind, in Frieden leben und
zusammenhalten.
Die Europäische Union glaubt an diese Werte.
Deshalb hat sie dieses Lied
zu ihrer Hymne gemacht.

Symbol zum Anhören eines Liedes

Wenn Sie die Hymne der Europäischen Union anhören möchten, klicken Sie hier.


In Vielfalt geeint


Die Europäische Union verwendet den Spruch
in Vielfalt geeint“,
um ihre Werte deutlich zu machen.

Mit diesem Ausdruck ist folgendes gemeint:

  • Die Menschen in der Europäischen Union
    haben vielleicht unterschiedliche Kulturen und
    unterschiedliche Sprachen.
    Doch sie halten zusammen
    und arbeiten friedlich zusammen.
  • Es ist nicht schlimm,
    unterschiedliche Sprachen oder Kulturen zu haben.
    Ganz im Gegenteil!
    Menschen mit unterschiedlichen Kulturen
    können viel voneinander lernen und gut zusammenarbeiten.

Menschen halten sich im Kreis an den Händen


So funktioniert die Europäische Union


Es gibt 3 besonders wichtige Stellen, die dafür sorgen, dass die
Europäische Union gut funktioniert.
Diese Stellen sind:

  • Die Europäische Kommission
    Die Menschen,
    die bei der Europäischen Kommission arbeiten,
    schlagen Gesetze für die Europäische Union vor.

Symbol der Europäischen Kommission

  • Das Europäische Parlament
    Die Mitglieder des Europäischen Parlaments
    werden von den Bürgerinnen und Bürgern
    in der ganzen Europäischen Union gewählt,
    damit sie sich dort
    für die Rechte der Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

Symbol des Europäischen Parlaments

  • Der Rat der Europäischen Union
    Die Menschen, die in den einzelnen Ländern der
    Europäischen Union
    Entscheidungen treffen,
    kommen im Rat der Europäischen Union zusammen,
    um sich abzusprechen.

Symbol des Rates der Europäischen Union

Diese 3 Stellen sind für die Europäische Union sehr wichtig.
Sie arbeiten eng zusammen, um Dinge in Europa zu verbessern:

  • Die Europäische Kommission schlägt Gesetze vor.
  • Das Europäische Parlament
    und der Rat der Europäischen Union
    beraten über diese Gesetze und entscheiden,
    ob diese Gesetze in Europa gelten sollen.
  • Wenn sie sich für eines dieser Gesetze entscheiden,
    müssen alle Länder der Europäischen Union dafür sorgen,
    dass das Gesetz bei ihnen angewendet wird.

Es gibt noch 2 andere Stellen,
die für die Europäische Union besonders wichtig sind:

  • Die erste Stelle ist der Gerichtshof der Europäischen Union.
    Der Gerichtshof sorgt dafür, dass in der Europäischen Union
    alle Gesetze richtig angewendet werden.
  • Die zweite Stelle ist der Rechnungshof.
    Der Rechnungshof prüft, ob das Geld der Europäischen Union
    für die richtigen Dinge ausgegeben wird.

Es gibt noch andere Stellen der Europäischen Union,
die wichtige Arbeit leisten.
Das sind zum Beispiel

  • Stellen, die prüfen, ob die Europäische Union richtig arbeitet
    und die Rechte aller Menschen beachtet.
  • Stellen, die nützliche Informationen
    über die Europäische Union veröffentlichen.
  • Stellen, die Menschen auswählen, die geeignet sind,
    für die Europäische Union zu arbeiten.
  • Stellen, die sich für die Rechte aller Menschen in
    Europa einsetzen,
    zum Beispiel für Menschen mit Behinderungen oder Arbeitnehmer.

Eine Liste

All diese Stellen arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass die Europäische Union zum Wohl aller gut funktioniert.


Mehr Informationen


Klicken Sie hier, wenn Sie in Ihrer Sprache
mehr über die Europäische Union erfahren wollen.

Wenn Sie Fragen zur Europäischen Union
haben, können Sie uns schreiben.
Füllen Sie dazu bitte dieses Online-Formular aus.

Hände tippen auf einem Laptop

 
Back to top