European Union website, the official EU website

Europäisches Innovations- und Technologieinstitut (EIT)

Europäisches Innovations- und Technologieinstitut (EIT)

Aufgabe: Förderung der Innovation in den EU-Ländern

Direktor: Martin Kern

Gründung: 2008

Mitarbeiter: 49

Standort: Budapest (Ungarn)

Internet: EIT Übersetzung für diesen Link wählen  English (en)

Das EIT hilft Unternehmen sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen, zur Schaffung eines günstigen Umfelds für Innovation und Unternehmertum in Europa zusammenzuarbeiten.

Tätigkeiten

Das EIT verstärkt Europas Innovationskraft und seine Fähigkeit, mit ausländischen Wettbewerbern mitzuhalten und so Arbeitsplätze und Wohlstand zu schaffen.

Es führt die drei wichtigsten Innovationstreiber – Wirtschaft, Bildungswesen und Forschung – zur Bildung dynamischer multinationaler Partnerschaften zusammen, die als Wissens- und Innovationsgemeinschaften Übersetzung für diesen Link wählen  English (en) (KIC) bekannt sind und die

  • innovative Produkte und Dienstleistungen entwickeln,
  • neue Unternehmen gründen,
  • eine neue Generation von Unternehmern ausbilden.

In diesen Partnerschaften arbeiten führende Unternehmen, Hochschulen und Forschungszentren eng zusammen und finden wirksamere und innovativere Lösungen für Europa.

Struktur

Das wichtigste Leitungsgremium des Instituts ist der Verwaltungsrat Übersetzung für diesen Link wählen  English (en) , der 15 prominente Fachleute Übersetzung für diesen Link wählen  English (en) aus Bildung, Forschung und Wirtschaft umfasst und dem auch ein Beobachter aus der Europäischen Kommission angehört.

Der Verwaltungsrat ist für die strategische Leitung und Gesamtausrichtung der Tätigkeiten verantwortlich, die von der EIT-Zentrale Übersetzung für diesen Link wählen  English (en) unter Leitung des Direktors ausgeführt werden;

außerdem für die Auswahl, Bewertung und Unterstützung der Wissens- und Innovationsgemeinschaften, wobei er unabhängig entscheidet.

Arbeitsweise

Die Arbeit des EIT von 2014 bis 2020 ist in einer Strategischen Innovationsagenda (SIA) und einer Verordnung mit folgenden Kernelementen festgelegt:

Das EIT spielt ferner eine zentrale Rolle beim derzeitigen EU-ForschungsförderungsprogrammHorizont 2020 –, bei dem es vor allem um soziale Herausforderungen geht.

Nutznießer

Das EIT arbeitet mit einem breiten Spektrum von innovationsstarken Akteuren zusammen, insbesondere mit

Kontaktdaten: 

Europäisches Innovations- und Technologieinstitut(EIT)

Kontaktdaten

Adresse: 

Infopark 1/E
Neumann Janos utca
1117 Budapest
Magyarország/Hungary

Tel: 
+36 14 819 300