Skip to main content
European Climate Pact

Werden Sie Botschafter

Die Botschafterinnen und Botschafter des Klimapakts informieren, inspirieren und unterstützen Klimaschutzmaßnahmen in ihren Gemeinschaften und Netzwerken. Jede Bewerbung ist willkommen!

Bitte beachten Sie, dass Sie als Botschafter für den europäischen Klimapakt nicht im Namen der Europäischen Kommission, sondern im eigenen Namen oder als Vertreter ihrer Organisation tätig werden. Sie erhalten für die Botschaftertätigkeit keinerlei organisatorische oder finanzielle Unterstützung von der Kommission. Die Europäische Kommission behält sich das Recht vor, die Botschafterinnen und Botschafter unter Berücksichtigung sämtlicher Ziele, Werte und aktuellen Entwicklungen der Initiative auszuwählen.

Was ist die Aufgabe der Botschafterinnen und Botschafter?

  • Sie nehmen Verbindung auf zu Menschen und/oder Organisationen, die sich noch nicht am Klimaschutz beteiligen.
  • Sie informieren, inspirieren und unterstützen Klimaschutzmaßnahmen in ihren Gemeinschaften und Netzwerken.
  • Sie gehen bei Klima- und Umweltschutzmaßnahmen mit gutem Beispiel voran.
  • Sie schlagen eine Brücke zwischen der Zivilgesellschaft, Interessenträgern und der Europäischen Kommission.

Wer kann Botschafterin oder Botschafter werden?

  • Jeder kann sich als Einzelperson bewerben.
  • Organisationen können eine Person vorschlagen, die in ihrem Namen Botschafter wird. Wählt die Organisation eine andere Person aus, um sie zu vertreten, ist die Kommission unter Angabe aller relevanten Details Angaben darüber zu informieren.
  • Die Botschafterinnen und Botschafter verpflichten sich, die Werte des Klimapakts zu respektieren.

Was bringt es, Botschafterin oder Botschafter zu sein?

  • Ihre Funktion wird durch die Europäische Kommission anerkannt, z. B. auf der Website des Klimapakts.
  • Ihren Klimaschutzmaßnahmen wird Visibilität verliehen, z. B. auf der Website des Klimapakts und in sozialen Medien.
  • Sie erhalten Kommunikationsmaterial wie z. B. eine Zusammenstellung über den Klimapakt (Anfang 2021 verfügbar).
  • Sie erhalten Zugang zum Netz der Botschafterinnen und Botschafter.

Welche Aufgaben nehmen Botschafterinnen und Botschafter wahr?

  • Sie sprechen auf Veranstaltungen und im Rahmen von Aktionen über den Klimawandel, vor allem zu Menschen und Organisationen, die sich noch nicht am Klimaschutz beteiligen.
  • Sie werben auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene dafür, dass sich Behörden, Schulen, Organisationen und Unternehmen für einen ambitioniertem Klimaschutz engagieren und Selbstverpflichtungen eingehen.
  • Sie vermitteln örtlichen Gemeinschaften, insbesondere benachteiligten und einkommensschwachen Gruppen, Klimaschutzbotschaften und -aktivitäten, die den lokalen Gegebenheiten, Herausforderungen und Erfordernissen entsprechen.
  • Sie vermitteln wissenschaftlich fundiertes Wissen über Klimaschutz und klären über damit zusammenhängende Themen auf, indem Sie z. B. online und offline Veranstaltungen und Diskussionsrunden organisieren, Kampagnen in den Medien und sozialen Medien starten, Daten, Sachwissen und Berichte über den Klimawandel bereitstellen und neue Wege und Möglichkeiten zur Sensibilisierung für den Klimawandel finden.
  • Sie organisieren Klima- und Umweltschutzaktionen wie z. B. Bäume pflanzen, Informationsstellen, autofreie Tage usw.
  • Sie vermitteln Kontakte zwischen lokalen Klimaaktivisten und anderen relevanten Netzen und Interessenträgern, auch europaweit.
  • Sie sorgen für einen Wissensaustausch, z. B. durch Peer-Schulungen, um Interessierte dabei zu unterstützen, Klimaschutzinitiativen zu starten oder auszuweiten.
  • Sie wirken bei der Erprobung von Klimaschutzlösungen mit, damit sie aufgegriffen und weiter verbreitet werden können.

Wie kann ich Botschafterin oder Botschafter werden?

  1. Sie füllen das Online-Bewerbungsformular aus.
    • Sie werden aufgefordert, sich zu den Werten des Klimapakts zu bekennen, die von Ihnen als Botschafterin oder Botschafter des Klimapakts geplanten Aktivitäten zu beschreiben und der Weitergabe von Informationen über Sie zuzustimmen.
  2. Die Europäische Kommission ernennt die ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber zu Botschafterinnen oder Botschaftern.
    • Die Botschafterinnen und Botschafter werden im Rahmen eines objektiven, transparenten Verfahrens auf der Grundlage der Verdienste und der Motivation der Bewerberinnen und Bewerber ausgewählt und für ein Jahr ernannt mit der Möglichkeit einer Verlängerung.
    • Wenn Sie als Botschafterin oder Botschafter ausgewählt werden, erhalten Sie eine Bestätigungsmail von der Europäischen Kommission. Ihr Name, Ihr Foto und eine Beschreibung werden auf der Website des Klimapakts veröffentlicht.
  3. Alle Botschafterinnen und Botschafter werden für ein Jahr ernannt.
    • Damit ihre Ernennung verlängert wird, müssen die Botschafterinnen und Botschafter über ihre Tätigkeiten Bericht erstatten und die vorgenannten Erklärungen erneut abgeben.

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihrer Bewerbung einige Zeit dauern kann. Wir werden uns Anfang 2021 mit den Bewerberinnen und Bewerbern in Verbindung setzen.

Werden Sie Botschafterin oder Botschafter des Klimapakts

Hier geht es zur Bewerbung