Als Organisator haben Sie derzeit zwei Möglichkeiten für Ihre Online-Unterschriftensammlung:

  • Sie verwenden das Sammelsystem der Kommission oder

  • Sie verwenden Ihr eigenes Sammelsystem.

Wichtiger Hinweis: Die Möglichkeit, Ihr eigenes System zu verwenden, besteht nur für Initiativen, die bis Ende 2022 registriert werden. Bei danach registrierten Initiativen darf nur das Online-System der Kommission verwendet werden.

Sammelsystem der Kommission

Die Kommission betreibt ein zentrales System für die Sammlung von Unterstützungsbekundungen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • minimale Vorbereitung (betriebsbereit)

  • kostenlos

  • keine Zertifizierung erforderlich (das System weist bereits alle Sicherheits- und technischen Merkmale auf und kann nach der Unterzeichnung einer Vereinbarung mit der Kommission genutzt werden)

  • schnelle Einrichtung (Sie informieren lediglich die Kommission über Ihr Organisatoren-Konto 10 Arbeitstage vor Beginn Ihrer Sammlung)

  • in einigen Ländern elektronische Identifizierung möglich

  • uneingeschränkt zugänglich für Menschen mit Behinderungen

  • fakultativ: Erfassung von E-Mail-Adressen der Unterstützer (zur Unterrichtung über Ihre Initiative)

Individuelles Sammelsystem

Wenn Sie sich für die Einrichtung eines eigenen Systems entscheiden (ein gesondertes System für jede Initiative):

  • muss Ihr System bestimmten technischen Spezifikationen im Hinblick auf die Sicherheit der Datensammlung und -speicherung genügen; müssen Sie Ihr System erst von der zuständigen Behörde in dem Land, in dem die Daten gespeichert werden, zertifizieren lassen (Ausstellung des Zertifikats innerhalb eines Monats). Die Behörde informiert Sie gegebenenfalls über Sicherheits- und technische Merkmale;

  • ist auf der Website, die Sie für Ihr Sammelsystem nutzen, eine Kopie des Zertifikats anzuzeigen – erst dann können Sie mit der Sammlung beginnen.

Schnellvergleich

System der Kommission

Individuelles System

  • Kostenlos

  • Eventuell Kosten für Software und Hosting

  • Keine Zertifizierung erforderlich

  • Zertifizierung und entsprechende Dokumentation erforderlich

  • Elektronische Identifizierung möglich

  • Keine elektronische Identifizierung

  • Sammlung von E-Mail-Adressen möglich

  • Sammlung von E-Mail-Adressen abhängig vom verwendeten System

  • Beginn der Sammlung nach 10 Arbeitstagen

  • Zeitaufwand für die Einrichtung des Systems

  • Datenschutz geregelt (über die Vereinbarung mit der Kommission)

  • Datenschutz in Ihrer Verantwortung