European Youth Portal

Information and opportunities for young people across Europe.

Video: 

Au-pair


Au-pair: Mehr als Babysitten

Für kleines Geld Sprache und Kultur eines Gastlandes kennenlernen? Als Au-pair betreut ihr die Kinder eurer Gastfamilie und bekommt dafür Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld gestellt.

Als Au-pair betreut ihr die Kinder eurer Gastfamilie und helft bei der täglichen Hausarbeit mit. Dafür stellt euch die Familie Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld zur Verfügung. Außerdem werdet ihr sozial- und krankenversichert. Ein Au-pair Aufenthalt bietet euch folgende Vorteile: ihr lernt eine andere Sprache, erweitert euren Horizont und sammelt Erfahrungen im Umgang mit Kindern. Selbst finanzieren müsst ihr die An- und Abreise, die Vermittlungsgebühr (diese liegt in der Regel bei 100 - 200 €) und Sprachkurse, die ihr im Land besuchen möchtet.

Die Gütegemeinschaft Au pair e.V.

Die Gütegemeinschaft Au pair e.V. hat Qualitätsstandards für Au-pair Agenturen festgelegt - sowohl für die Vermittlung ausländischer Au pairs in deutsche Gastfamilien, als auch für die Vermittlung deutscher Au-pairs ins Ausland. Die Standards sind von RAL, dem Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung anerkannt und regeln Inhalt der Au-pair-Tätigkeiten, die Arbeitszeit und die Mindestleistungen der Gastfamilie. Rechte und Pflichten der Au-pairs und der Gastfamilie im Ausland müssen in einem Vertrag schriftlich fixiert sein. Zudem stehen den Au-pairs im Ausland Ansprechpartner und Notfallnummern zur Verfügung.