We noticed that you are using an older version of Microsoft Internet Explorer. This website is optimised for Internet Explorer version 9 and later, so please consider upgrading your browser so that you can enjoy all of this website's features. Visit the Microsoft website http://www.microsoft.com to download a newer version of Internet Explorer.

European Youth Portal

Information and opportunities for young people across Europe.


flag

Work & learn

© iStockphoto.com - cnicbc
© iStockphoto.com - cnicbc

Work & Travel

Ob Erntearbeit, Call Center oder Animation - beim Work & Travel kannst du alles ausprobieren. Die Mischform von Arbeiten und Reisen, bietet dir eine gute Gelegenheit, Land und Leute kennen zu lernen.

Die Organisation eines Work & Travel- Aufenthalts ist auf zweierlei Wegen möglich: Du gehst selbst auf die Suche nach Jobs im Ausland oder du lässt dich von einer Organisation vermitteln. Nach Anbietern von Work & Travel-Aufenthalten kannst du in der rausvonzuhaus-Programmdatenbank suchen.

Work & Travel-Programme sind für eine Dauer von 1 - 12 Monate oder länger möglich. Zum Zeitpunkt der Arbeitsaufnahme musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Das Höchstalter ist länderabhängig und hängt im außereuropäischen Ausland auch vom Visum ab, das du bei einem Work & Travel-Programm benötigst.

Manche Arbeitgeber verlangen vor Jobantritt eine medizinische Untersuchung auf Tuberkulose oder bestimmte Impfungen. Diesbezüglich erkundigst du dich am besten direkt bei deinem Arbeitgeber im Gastland oder bei der Organisation, die euch euren Work & Travel-Aufenthalt vermittelt.

Wie bei allen Auslandsaufenthalten ist eine langfristige Planung von Vorteil. Du solltest dich spätestens 2 Monate, noch besser aber 3 - 5 Monate vor dem gewünschten Ausreisetermin bei einem Work & Travel-Anbieter anmelden. Ob deine Eltern während deines Work & Travel-Aufenthaltes weiterhin Kindergeld bekommen, musst du individuell mit der zuständigen Kindergeldkasse klären. Die Voraussetzungen zur Gewährung von Kindergeld kannst du hier nachlesen.