You are here

flag

Published: 23/10/2013 15:25

Available languages

european youth portal

Wettbewerb "Reisende Reporter"

This content is currently available in the following languages: .
 ImageLink - flickr.com

Alles beginnt mit einer Idee © ImageLink - flickr.com

Du reist gerne? Du liebst es zu schreiben? Möchtest du mehr erfahren über die polnische Jugend? Nimm teil an einem Wettbewerb um die interessanteste Reportage-Idee über unsere östlichen Nachbarn.

Die Aufgabe besteht darin, bis zum 15. November eine Idee für eine Reportage zum Motto: "Jung sein in Deutschland und Polen" einzureichen. Der Wettbewerb ist offen für deutsche und polnische Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren. Deutsche Jugendliche sollen Ideen einreichen, was «Jung sein in Polen» heißt, während die polnischen Teilnehmer sich in ihrer Reportage mit „Jung sein in Deutschland“ beschäftigen. Deine Idee fasst du in einem ca. einseitigen Exposé (max. 600 Wörter) in Polnisch oder Deutsch zusammen. Zusammen mit dem  Exposé soll außerdem eine Kurzfassung deiner Idee in englischer Sprache eingesendet werden (max. 300 Wörter) und das Teilnahmeformular ausgefüllt werden.

 

Die Gewinner erwartet eine einwöchige Reise in die Hauptstadt des Nachbarlandes, bei der die Gewinner ihre Ideen verwirklichen können. Die daraus resultierenden Berichte werden in der Schülerzeitung und ausgewählten Medien veröffentlicht.

 

"Reisende Reporter" ist ein gemeinsamer Wettbewerb vom Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e.V.  und dem Europäischen Jugendbegegnungszentrum EDSM (Warschau). Der Wettbewerb wird gefördert von der  Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und dem Auswärtigen Amt und unterstützt von der Jugendpresse Sachsen e.V.,  dem Verein Junger Journalisten POLIS (Warschau) und Schekker – dem Jugendmagazin der Bundesregierung.

 

Schirmherrin des Wettbewerbs ist Cornelia Pieper, MdB, Staatsministerin im Auswärtigen Amt und Beauftragte für die deutsch-polnische Zusammenarbeit.

 

Einsendeschluss ist der 15. November 2013.