Sie verwenden eine ältere Version des Microsoft Internet Explorer. Unsere Website ist auf Internet Explorer 9 oder neuere Versionen ausgelegt. Wenn Sie alle Funktionen optimal nutzen möchten, sollten Sie eine aktuelle Version herunterladen. Zur Website von Microsoft: http://www.microsoft.com

Europäisches Jugendportal

Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.


flag

Berufliche Bildung

A picture
© shutterstock.com - watcharakun

IAESTE-Austauschprogramm

Sie studieren noch und möchten bereits Berufserfahrung sammeln? Mit IASTE können Sie als Studierende/-r ein Praktikum im Ausland absolvieren.

Der internationale Verband für den Austausch von Studierenden zum Erwerb technischer Erfahrung (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience, IAESTE) unterstützt Sie bei Ihrer Suche nach einem bezahlten Praktikum im Ausland.

 

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Sie müssen ordentliche/-r Studierende/-r an einer Hochschule in einem der rund 100 Länder sein, in denen IAESTE vertreten ist (IAESTE-Länderliste)
  • Ihr Studienfach liegt in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen, Landwirtschaft oder angewandte Kunst (Studienfächer).

 

Wie kann ich mich bewerben?

Sofern Sie die Bedingungen erfüllen, können Sie sich über IAESTE in Ihrem Heimatland bewerben. Beachten Sie, dass alle IAESTE-Länder eigene Bewerbungsvoraussetzungen und -fristen haben und dass Sie höchstwahrscheinlich nicht selbst wählen können, in welchem Land oder Unternehmen Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten.

 

Sie scheuen die Kosten? Alle IAESTE-Praktikantinnen und -Praktikanten erhalten einen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten, dessen Höhe sich nach dem Arbeitgeber und den Lebenshaltungskosten in dem betreffenden Land richtet:

  • Durch den Zuschuss gedeckt sind Verpflegung, Unterbringung und tägliche Transportkosten;
  • Sie zahlen die Reise ins Gastland und Ihre Versicherung während des Praktikums.