Europäisches Jugendportal

Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

A picture
© shutterstock.com - Tom_Wang

Gilt mein Abschluss auch außerhalb meines Landes?

Es gibt zwei wichtige Gründe, aus denen Sie Ihren Abschluss oder Ihre bisherige Studienlaufbahn in einem anderen Land gegebenenfalls anerkennen lassen müssen: Wenn Sie mit Erasmus oder im Rahmen eines anderen Austauschprogramms ins Ausland gehen oder wenn Sie in ein anderes Land ziehen, um dort zu studieren oder zu arbeiten.

Europäisches System zur Anrechnung, Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (ECTS)

Wenn Sie innerhalb Europas das Studienland wechseln, ist es für Sie dank ECTS viel einfacher, Ihr Studium anerkennen zu lassen.

Für jeden erfolgreich absolvierten Kurs können Sie ECTS-Punkte beantragen:

  • Ein Punkt entspricht 25 bis 30 Arbeitsstunden;
  • 60 ECTS-Punkte entsprechen einem Hochschuljahr.

Die Hochschuleinrichtungen können jedoch selbst entscheiden, wie viele ECTS-Punkte sie für welche Kurse vergeben.

So funktioniert ECTS

 

Bewertung/Anerkennung bereits absolvierter Kurse

Wenn für bereits absolvierte Kurse keine ECTS-Punkte vorgesehen sind, können Sie die Kurse möglicherweise anerkennen lassen. Dadurch erfahren Sie und auch die Universität, an der Sie studieren möchten, wie sich Ihre bisher geleistete Studienarbeit zum Studienprogramm der Zieluni verhält.

Je nach Land beurteilt die Hochschule, das zuständige Bildungsministerium oder eine nationale akademische Anerkennungs- oder Informationseinrichtung Ihre bisher geleistete Studienarbeit.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den nationalen Informationsstellen in Ihrem Land oder dem Land, in dem Sie Ihr Studium fortsetzen möchten.

Eine solche Stelle existiert in dem betreffenden Land nicht? Kontaktieren Sie dann das Bildungsministerium.