Europäisches Jugendportal

Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

A picture
© shutterstock.com - monticello

Gesünder essen, gesünder leben

Gesund essen heißt nicht unbedingt Diät halten. Zu einem gesunden Lebensstil gehören bestimmte Ernährungsgewohnheiten. Wären Sie zu einer Umstellung Ihrer Gewohnheiten bereit?

Das Europäische Informationszentrum für Lebensmittel (European Food Information Council, EFIC) gibt zehn Tipps für gesunde Ernährung:

  1. Ernähren Sie sich abwechslungsreich.
  2. Die Grundlage Ihrer Ernährung sollten verschiedene kohlenhydratreiche Lebensmittel bilden.
  3. Essen Sie viel Obst und Gemüse.
  4. Halten Sie Ihr Wohlfühlgewicht.
  5. Essen Sie kleine Portionen – reduzieren Sie bestimmte Lebensmittel, aber lassen Sie sie nicht ganz weg.
  6. Halten Sie regelmäßige Mahlzeiten ein.
  7. Trinken Sie viel.
  8. Bewegen Sie sich viel.
  9. Fangen Sie jetzt mit einer schrittweisen Umstellung an.
  10. Das Wichtigste ist: ausgewogen!

Auf der Plattform „Youth and Environment Europe“ (YEE) tauschen sich europäische Jugendorganisationen aus, die im Bereich Natur und Umweltschutz tätig sind. Sie erhalten dort Beispiele für eine gesündere und gleichzeitig umweltverträglichere Ernährung.

 

Spielend lernen

Was sollte ich essen? Was versteht man unter körperlicher Bewegung? Wie kann ich gesund bleiben und meinen Körper widerstandsfähig machen? Antworten auf diese Fragen gibt Playnormous. Dabei ist vollkommen unwichtig, ob Sie jung, alt, Lehrer oder Gesundheitsforscherin sind. Spaß hat noch nie so gut geschmeckt!

Sie wissen, dass Milch gesund ist – aber wissen Sie es wirklich? Finden Sie es heraus – im Milk Power Quiz des Milchprogramms der Europäischen Union. Milch ist nicht nur Milch – es geht auch um Joghurt, Käse, Buttermilch und andere Milchprodukte, die zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung gehören.

 

Hintergrundinformationen

Im Rahmen einer von HELENA (Healthy Lifestyle in Europe by Nutrition in Adolescents) durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass junge Menschen sehr wohl wissen, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist und dass sie sich oft nicht daran halten. Die Befragten nannten als Grund hierfür Schwierigkeiten bei der Umsetzung ihrer guten Vorsätze.