Sie verwenden eine ältere Version des Microsoft Internet Explorer. Unsere Website ist auf Internet Explorer 9 oder neuere Versionen ausgelegt. Wenn Sie alle Funktionen optimal nutzen möchten, sollten Sie eine aktuelle Version herunterladen. Zur Website von Microsoft: http://www.microsoft.com

Europäisches Jugendportal

Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.


flag

Möglichkeiten

A picture
© shutterstock.com - YanLev

Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen: Freiwilligenarbeit für Frieden und Entwicklung

Interessieren Sie sich für Entwicklung, humanitäre Einsätze und Friedenssicherung? Dann könnten Sie als eine/einer der 8 000 Teilnehmer/-innen am Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen helfen, Entwicklungshemmnisse weltweit zu überwinden!

Die UNV (United Nations Volunteers) sind in rund 130 Ländern aktiv.

 

Kann ich mich bewerben?

Um am Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen teilzunehmen, müssen Sie mindestens 25 Jahre alt sein und über folgende Qualifikationen verfügen:

  • Hochschulabschluss
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse in mindestens einer der drei Arbeitssprachen der UNV: Englisch, Französisch und Spanisch
  • eindeutiges Bekenntnis zu den Werten und Grundsätzen der Freiwilligenarbeit
  • Fähigkeit, in einem multikulturellen Umfeld zu arbeiten
  • Fähigkeit, sich an schwierige Lebensbedingungen anzupassen
  • ausgeprägte Sozialkompetenz und organisatorische Fähigkeiten
  • Erfahrung im Bereich der Freiwilligenarbeit und/oder berufliche Erfahrungen in einem Entwicklungsland sind von Vorteil.

 

„Zurückblickend bin ich sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, als Teilnehmerin am Freiwilligenprogramm der VN im Rahmen des GEF-SGP in Nicaragua zu arbeiten. Die Gemeinden vor Ort dabei zu unterstützen, durch die Umsetzung von ihnen festgelegter Projekte die Herausforderungen des täglichen Lebens zu bewältigen, ist meiner Ansicht nach eine der besten Möglichkeiten, Neues zu lernen und Erfahrungen durch Erlebnisse auf kommunaler Ebene zu sammeln. Es ermöglicht außerdem den Austausch bewährter Praktiken zwischen Entwicklungshilfeorganisationen und hat dadurch regionale oder sogar globale Auswirkungen.“
Antonia Cermak Terzian (Schweiz) arbeitete von Februar 2011 bis Februar 2012 als Praktikantin der UNV in Nicaragua.

 

Bewerbungsverfahren

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen, können Sie das UNV-Registrierungsformular ausfüllen. Beachten Sie, dass Sie sich Ihren Einsatzort möglicherweise nicht aussuchen können. Er hängt von den Anforderungen des Einsatzes ab und wird unter Umständen erst bekannt gegeben, wenn Sie bereits engagiert wurden.

Es lässt sich nicht im Voraus sagen, wie lange Sie nach Ihrer Registrierung in der Datenbank warten müssen, bis Sie ein Angebot über eine mögliche Freiwilligentätigkeit erhalten. Die Registrierung in der Datenbank garantiert nicht, dass Sie tatsächlich als Freiwilliger der UNV arbeiten können.

 

Was sind die wichtigsten Einsatzbedingungen?

Die große Mehrheit aller UNV-Einsätze basiert auf Verträgen mit sechs bis zwölf Monaten Laufzeit und Verlängerungsoption.

Teilnehmer am Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen erhalten während ihres Einsatzes verschiedene Arten von Unterstützung, beispielsweise eine monatliche Aufwandsentschädigung, Urlaub und Krankenversicherungsschutz.

 

Ehemalige Freiwillige der UNV können auf verschiedenste Arten in Kontakt bleiben und sich weiterhin engagieren, um die Freiwilligenarbeit für Frieden und Entwicklung zu fördern und andere zu freiwilligem Engagement zu motivieren.