Europäisches Jugendportal
Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

Stipendium gesucht und bekommen!

© kylebaker - Flickr, CC by 2.0
© kylebaker - Flickr, CC by 2.0
Du möchtest im Ausland studieren, weißt aber nicht, wie du es finanzieren sollst? Wir helfen dir bei der Suche nach einem Stipendium – und dann ab ins Land deiner Träume ...

Ein Tipp vorab: Stipendien werden nicht nur von Hochschulen angeboten, sondern auch von privaten Stiftungen oder Unternehmen wie Microsoft. Diese Möglichkeit solltest du bei deiner Suche nicht aus den Augen verlieren.

 

Auch Länder vergeben Stipendien für Studienaufenthalte im Ausland: Großbritannien vergibt die Chevening-Stipendien, in Deutschland kannst du dich beim DAAD bewerben, und in Ungarn ist das Balassi-Institut zuständig.

 

Erasmus+ bietet EU-geförderte Stipendien für verschiedene Master- und Promotionsstudiengänge an (gemeinsame Masterabschlüsse im Rahmen von Erasmus Mundus). Im Katalog der Kommission kannst du dich über die Möglichkeiten für das nächste Hochschuljahr informieren. Wenn dir ein Angebot zusagt, musst du dich für weitere Informationen oder Bewerbungsmodalitäten an die zuständige Einrichtung wenden.

 

Du möchtest Studienerfahrung in Ländern außerhalb Europas sammeln? Auf dem Stipendienportal kannst du nach Stipendien in der ganzen Welt suchen. Einfach das gewünschte Niveau (von Gymnasium bis nach der Promotion), dein Herkunftsland und das gewünschte Studienland eingeben, und schon erhältst du tausende Treffer.

 

Tipps für deine Bewerbung

Einige Faustregeln:  

  1. Fang so früh wie möglich mit deiner Suche an und warte nicht zu lange mit deiner Bewerbung. Die meisten Fristen sind bereits zu Anfang des Jahres, in dem der Studiengang beginnt. Warte also nicht bis zum Frühjahr, wenn du dich für ein Stipendium im September bewerben möchtest.
     
  2. Bewirb dich auf so viele Stipendien wie möglich (vorausgesetzt, du erfüllst die Anforderungen). Lass dich nicht entmutigen – natürlich bewerben sich viele Leute, aber wenn du es nicht versuchst, verpasst du vielleicht die Chance deines Lebens! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
     
  3. Organisation ist alles – erstelle eine Liste aller Fristen, die du nicht verpassen darfst und schreib deine Bewerbung nicht erst am letzten Tag. Das ist einiger Aufwand, aber wenn dein Auslandsaufenthalt erstmal finanziert ist, hat es sich auf alle Fälle gelohnt.
     
  4. Raus aus der Facebook-Falle: Party-Fotos sind vielleicht ganz witzig für deine Freunde, aber die Person, die deine Bewerbung auf den Tisch bekommt, sollte sie besser nicht sehen. Also rigoros aufräumen oder die Privacy-Einstellungen deines Profils auf Facebook ändern.
     
  5. Ärgere dich nicht, wenn es mit dem Stipendium nicht direkt klappt. Du kannst es im nächsten Studienjahr wieder versuchen. Bis dahin hast du vielleicht auch andere Möglichkeiten gefunden. Hast du beispielsweise schon einmal an ein Jahr Freiwilligenarbeit gedacht?

Veröffentlicht: Do, 19/03/2015 - 09:41


Tweet Button: 

New!


Info for young people in the western balkans

Hilfe oder Beratung von Experten

Frag uns!