Europäisches Jugendportal
Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

Wenn Abfall ein neues Leben bekommt

© Flickr, mbeo
Gebrauchtes verwenden und daraus tolle Einzelstücke machen – in der Mode- und Möbelwelt ist Upcycling Trend. Was kannst du tun, um Müll zu vermeiden?

Jeder Mensch in Deutschland produziert im Durchschnitt über 450 kg Müll im Jahr – und das ist nur der Haushaltsmüll. Insgesamt werden in Deutschland etwa 400 Millionen Tonnen Müll produziert. Das sind 40 Millionen Mülllastwagen; aneinandergereiht würden sie weiter als bis zum Mond reichen.

 

Dieser Abfall muss irgendwo hin. Man kann ihn vergraben oder verbrennen, aber irgendwann wird es knapp mit dem Platz und es entstehen Abgase. Man kann ihn aber auch recyceln und wertvolle Rohstoffe zurückgewinnen. Und man kann ihn schon beim Einkauf vermeiden.

 

Story of Stuff - German

 


Recycling und Upcycling, eine besondere Form der Wiederverwertung, sorgen dafür, dass Müll eine neue Verwendung findet. Beim Recycling werden Abfallprodukte wiederverwertet – zum Beispiel wenn Glasflaschen gereinigt und wieder befüllt werden. Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt – zum Beispiel wenn aus alten Werbebannern und Autogurten Taschen genäht werden.

 

 

Veröffentlicht: Fr, 08/08/2014 - 10:25


Tweet Button: 

Links zum Thema


Info for young people in the western balkans

Hilfe oder Beratung von Experten

Frag uns!