Europese Jongeren Site
Informatie en kansen voor jongeren in heel Europa.

Projekttag "GrenzFALL" - so war's

Projekttag: GrenzFALL – Deutsche Einheit und Europas Vielfalt
Teilnehmende des Projekttag: GrenzFALL (© EIZ Rostock)
25 Jahre Deutsche Einheit – das ist ein Grund zum Feiern. Im Dreiländereck – in der schönen Stadt Lauenburg – haben drei Europe Direct Informationszentren die Geschichte Revue passieren lassen und die gemeinsame Zukunft Europas diskutiert.

Zum Thema "Deutsche Einheit und Europas Vielfalt" fand im Oktober der Projekttag: GrenzFALL statt, initiiert von den Europe Direct Informationszentren (EDIC) Rostock (Europäisches Integrationszentrum Rostock), Lüneburg (Staatskanzlei Niedersachsen) und Kiel (Europa Union Schleswig-Holstein).


In einer Speeddating-Runde lernten sich die Teilnehmer kennen. Passend zum Thema durften sich die wechselnden Gesprächspartner folgenden Fragen stellen: Welche Grenzen findest Du gut? Welche Grenzen findest Du schlecht? Welche persönliche Grenze hast Du als letztes überschritten?

 

Nach dieser „Grenzerfahrung“ begann eine multimediale Zeitreise, die mit der Gründung der Europäischen Union begann, den Weg Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg zeichnete und sich mit der Rolle Deutschlands in der Geschichte der EU sowie der Bedeutung der Deutschen Einheit auseinandersetzte.

 

In fünf Workshops wurde sich dann mit unterschiedlichen Aspekten des Themas beschäftigt:


Im Workshop "Ost-West" drehte es sich um den Stand der Deutschen Einheit. Die Teilnehmer teilten ihre persönlichen Erfahrungen und Eindrücke und diskutierten die ungleichen Lebensverhältnisse und Perspektiven.
>> Ergebnisse "WorkShop_Ost-West"

 

Im Workshop "Willkommenskultur – Festung Europa" ging es um die Chancen und Risiken der Flüchtlingskrise. Die Teilnehmenden formulierten sowohl ihre Ängste als auch konkrete Forderungen an die Politik.
>> Ergebnisse "WorkShop_Fluechtlinge"

 

Im Worksop "Soziales Europa: Alle für einen – Jeder für sich" diskutierten die Teilnehmenden Arbeitnehmerrechte, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, den Schutz am Arbeitsplatz aber auch die Solidarität und Gerechtigkeit unter den Staaten.
>> Ergebnisse "WorkShop_Soziales Europa"

 

Im Workshop "Bürgerrechte: Freies Netz – Freie Bürger" machten sich (sechs) angehende Bankkauffrauen und -männer Gedanken über das Verhältnis zwischen Internet und Bürger sowie die Bedeutung der weltweiten Vernetzung für Bürger und EU-Politik.
>> Ergebnisse "WorkShop_Buergerrechte"


Der Fotoworkshop "Grenzgänger" begab sich auf die Suche nach Spuren der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Dazu fuhr sie mit einem Auto von Lauenburg nach Boizenburg.

 

Mehr erfahren

Wer noch mehr über das Projekt und die Ergebnisse erfahren möchte, findet einen ausführlichen Bericht unter http://www.eiz-rostock.de/projekt-grenzfall/

Gepubliceerd: Do, 19/11/2015 - 16:17


Tweet Button: 


Info for young people in the western balkans

Deskundige hulp of advies nodig?

Een vraag? Klik hier!