Den Europæiske Ungdomsportal
Information og muligheder for unge i hele Europa.

Soziale Sicherheit in Deutschland: Das steht dir zu!

Soziale Sicherheit in Deutschland
© fotolia.com - Kirill Kedrinski
Europaweit gibt es Systeme der sozialen Sicherheit. Sie wurden eingerichtet, um bedürftigen Menschen zu helfen. Lern deine Rechte in Deutschland kennen!

Europaweit gib es gemeinsame Regeln um deine Rechte für sozialen Sicherheit, auch bei einem Umzug innerhalb Europas, zu gewähren. Innerhalb dieses europäischen Rahmens haben alle Länder auch eigene Systeme.

 

In Deutschland gibt es das Sozialstaatsprinzip. Das meint den Auftrag, der auch im Grundgesetz steht, nach dem die „Bundesrepublik Deutschland […] ein […] sozialer Bundesstaat“ und ein „sozialer Rechtsstaat“ ist.

 

Der Begriff der sozialen Sicherheit verkörpert die Idee der gesellschaftlichen Solidarität. Die drei Prinzipien und Grundelemente der sozialen Sicherheit in Deutschland sind:

 

  1. Das Solidaritäts- und Subsidiaritätsprinzip, (die Idee, dass ein Bürger nicht allein für sich verantwortlich ist, sondern sich die Mitglieder einer definierten Solidargemeinschaft gegenseitig Hilfe und Unterstützung gewähren, wie zum Beispiel bei der gesetzlichen Krankenversicherung).
  2. das Versicherungs-, Versorgungs- und Fürsorgeprinzip (Grundprinzip der kollektiven Risikoübernahme: Viele zahlen einen Geldbetrag in den Geldtopf ein, um beim Eintreten des Versicherungsfalles aus diesem Geldtopf einen Schadenausgleich zu erhalten.)  und
  3. das soziale Netz.

 

Bei der sozialen Sicherheit handelt es sich um ein komplexes System. Dazu gehört zum Beispiel die Sozialversicherung, die Renten für Menschen im Ruhestand, finanzielle Hilfe für Arbeitslose, Familienleistungen und Hilfe für Menschen mit Behinderungen garantiert. Die Sozialversicherung besteht in Deutschland aus fünf Zweigen: Arbeitslosenversicherung, Gesetzliche Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Deutsche Rentenversicherung und Gesetzliche Unfallversicherung. Daneben gibt es die Sozialhilfe, die Menschen zusätzlich unterstützt wenn sie besonders bedürftig sind sowie weitere Maßnahmen des Staates und der Zivilgesellschaft. Zur sozialen Sicherheit zählen auch öffentliche Dienste wie Gesundheitsversorgung, Kinderbetreuung oder Sozialdienste.

 

Für die Regierungspolitik auf diesen Gebieten sind das Bundesministerium für Gesundheit sowie das Bundesministerium für Arbeit und Soziales verantwortlich.

Offentliggjort: Tor, 20/02/2014 - 11:39


Tweet Button: 

Links


Info for young people in the western balkans

Har du brug for hjælp rådgivning fra en ekspert?

Spørg os!