Europäisches Jugendportal
Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

Leonardo da Vinci – berufliche Aus- und Weiterbildung

Du bist in Ausbildung und suchst nach Weiterbildungsmöglichkeiten im Ausland? Dann könnte das Leonardo-da-Vinci-Programm etwas für dich sein.

Leonardo da Vinci unterstützt Studierende, Auszubildende und Absolventen, die kürzlich ihren Abschluss gemacht haben, bei der Suche nach Praktiums- oder Ausbildungsplätzen im Ausland.

Das Programm richtet sich auch an Fachkräfte aus der Berufsbildung und an in diesem Bereich tätige Organisationen.

 

Wie kann ich mich bewerben?

Du solltest eine Berufsausbildung oder ein Hochschulstudium in einem der folgenden Teilnehmerländer durchlaufen oder bereits absolviert haben:

  • alle EU-Länder
  • Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei, Kroatien, Schweiz, Albanien, Bosnien und Herzegowina, ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Montenegro, Serbien.

 

Erfüllst du diese Bedingungen? Dann wende dich an den Zuständigen für die Vergabe von Projektplätzen oder das europäische/internationale Auslandsamt deiner Einrichtung.

Bewerbungen für das Leonardo-Programm dürfen nur von Organisationen, nicht von Einzelpersonen, eingereicht werden. Weitere Informationen erhältst du vom Leonardo-Büro in deinem Land.

 

„Dieses Projekt hat mich nachhaltig geprägt – ich konnte mich unter völlig neuen Umständen persönlich weiterentwickeln. Theoretisch wusste ich bereits, was Sozialarbeit bedeutet. Aber der direkte Kontakt mit Menschen mit realen und ernsthaften Integrationsproblemen war eine ganz andere Sache. Dank dieser Erlebnisse konnte ich viele neue Erfahrungen in meinen jetzigen Job einbringen.“
Andreia Alves aus Portugal studierte Sozialarbeit und machte ein Praktikum in Großbritannien.

 

Leonardo da Vinci ist Teil des Programms der Europäischen Kommission für lebenslanges Lernen,. Finanziert werden die verschiedensten Aktivitäten, darunter Projekte zur Verbreitung oder Entwicklung innovativer Verfahrensweisen und Netzwerke zu bestimmten Themen aus dem Bereich der beruflichen Bildung.

 

Lese einige Geschichten von Schweizer, die diese Erfahrung gemacht haben.

Für Schweizer Personen und Organisationen, kontaktieren Sie die Schweizer Leonardo-Agentur.

Veröffentlicht: Do, 02/05/2013 - 14:17


Tweet Button: 

Links zum Thema


Info for young people in the western balkans

Hilfe oder Beratung von Experten

Frag uns!