Europäisches Jugendportal
Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

USE IT: No-nonsense Touristeninfos für junge Leute

USE-IT steht für no-nonsense Touristeninfos für junge Leute. USE-IT Reiseführer, Stadtpläne und Webseiten werden von jungen Locals gemacht, sind gemeinnützig, kostenlos und up-to-date. Mach mit bei der USE-IT Initiative vor Ort oder starte eine eigene!

 

USE-IT ist eine "Touristen-Infostelle" für junge Leute, in mehr als 30 Städten in Europa. Alle lokalen USE-IT Intiativen veröffentlichen kostenlose Stadtpläne, ciele haben eine Facebook page, einige eine Website, oder sie bieten sogar ein Info-Desk für junge Reisende an. In Zukunft soll es auch eine USE-IT Smartphone-App geben.

 

Wofür steht USE-IT?
• es wird von Locals gemacht: USE-IT arbeitet nicht mit Journalisten sondern mit Einwohnern zusammen.
• ist nicht-kommerziell: niemand zahlt dafür, in den Stadtplänen aufgenommen zu werden.
• Stadtpläne sind kostenlos. Du findest sie in Hostels oder Touristen-Infostellen.
• ist für junge Reisende: keine 5-Sterne Hotels, keine Edel-Restaurants
• ist up-to-date: jedes Jahr erscheinen neue Editionen.
• ist kein "trendy Guide", sondern zeigt das Leben und die Seele einer Stadt.
• ist ehrlich: keine Publicity, kein Marketing Nonsense.

 

 

Wie ist USE-IT organisiert?
Jede USE-IT Initiative ist unabängig. Jede lokale Initiative bekommt Subventionen um das Projekt auszuführen, in der Regel von den lokalen Behörden. USE-IT Oslo bekommt norwegisches Geld, USE-IT Mailand italienisches Geld, und so weiter. Alle teilen jedoch die USE-IT Prinzipien und sind Mitglied der gleichen europäischen Organisation namens USE-IT Europe.

 

Was ist die Geschichte hinter USE-IT?
USE-IT startete 1971 als ein low-budget Info-Desk für junge Reisende in Kopenhagen. Einige weitere Initiativen folgten später in Norwegen, den Niederlanden und Belgien, immer mit der gleichennicht-kommerziellen Philosophie. In 2005 wurde der erste USE-IT Stadtplan für junge Reisende in Gent (Belgien) veröffentlicht und er wurde schnell sehr populär. 2008 wurde die internationale Organisation 'USE-IT Europe' gegründet um mehr jungen Leuten dabei zu helfen, ihre eignen Mappen zu kreieren.

 

Was macht USE-IT Europa?
USE-IT Europa hilft Newcomern ihre einen lokalen Initiativen zu starten und schützt die Qualität. Junge Einwohner sind für ihre eignenen Inhalte und ihr eigenes Design verantwortlich, aber es gibt ein paar grundlegende Kommunikations-Guidelines, die erfüllt werden müssen, um Mitglied zu werden.

 

Veröffentlicht: Die, 30/09/2014 - 14:51


Tweet Button: 

New!


Info for young people in the western balkans

Hilfe oder Beratung von Experten

Frag uns!

Links zum Thema