Europäisches Jugendportal

Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.


Die Schweiz ist kein Programmland mehr für Erasmus+

Nach dem Referendum zum Zuwanderungsstopp wurde entschieden, dass die Schweiz im Rahmen von Erasmus+ nicht mehr als „Programmland“, sondern als „Partnerland“ angesehen wird.

Dies bedeutet, dass Projekte mit der Schweiz nur noch in Leitaktion2 (KA2) „Strategische Partnerschaften“ (dabei darf die Schweiz nur noch Projektpartner und nicht mehr Projektkoordinator sein) und nicht mehr in Leitaktion1 (KA1) „Mobilität von Einzelpersonen“ (Weiterbildungsmaßnahmen, Lehraufträge, Job-Shadowing, Praktika, Studienaufenthalt) möglich sind. Einrichtungen, die bereits ein Projekt mit Partnern aus der Schweiz angedacht hatten, werden gebeten, die entsprechenden Angaben im Antragsformular anzupassen.

Weitere Infos erhält man bei den Nationalagenturen.