Europäisches Jugendportal
Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

Führe dein eigenes Projekt mit „Jugend in Aktion“ durch!

EU Fahne + Jugend in Aktion
Es ist gar nicht so schwierig, ein eigenes Projekt durchzuführen, um für junge Menschen in Ihrer Umgebung bestimmte Ziele zu erreichen. Das Wichtigste dabei ist, dass du an das glaubst, was du tust, und dich auf deine Ziele konzentrierst.

Durch das EU-Programm „Jugend in Aktion“ werden Aktivitäten finanziell unterstützt, die das Gefühl einer aktiven europäischen Bürgerschaft, Solidarität und Toleranz bei jungen Europäerinnen und Europäern wecken. Im Jugendbereich tätige Organisationen oder Gruppen junger Menschen aus Ländern, in denen Programme durchgeführt werden, können „Förderer“ eines Projekts werden und eine EU-Finanzierung beantragen.

 

Wie werden Projekte abgewickelt?

Um die Durchführung eines Projekts in Angriff zu nehmen, musst du dir zunächst konkrete und relevante Ziele setzen: Was möchten du erreichen? Inwiefern spiegeln die Ziele die Interessen und tatsächlichen Bedürfnisse junger Menschen wider?

Wenn du eine Idee hast, die du für förderfähig hältst, solltest du als Erstes das Programmhandbuch von „Jugend in Aktion“ lesen, um sicherzustellen, dass dein Projekt in einen Themenbereich fällt, den das Programm abdeckt. Lies alle Dokumente, die im Rahmen einer Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht werden, sorgfältig durch, auch die Antragsunterlagen. Du kannst auch nach Projekten suchen, die in beispielhafter Weise umgesetzt wurden, um dich von den Ideen anderer inspirieren zu lassen.

 

Wie werden Projekte geplant?

In europäische Projekte sollten stets Partner einbezogen werden: andere Organisationen, die Ihre Vorstellungen teilen und bereit sind, zur Erreichung der gemeinsamen Ziele mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Eurodesk kann dir helfen, über sein umfassendes Netzwerk nationaler Koordinatoren sowie lokaler und regionaler Partner eine geeignete Organisation zu finden. Darüber hinaus kannst du die OTLAS-Partnerdatenbank durchsuchen. Außerdem sollten in die Vorbereitungsphase von Projekten im Rahmen von „Jugend in Aktion“ aktiv junge Teilnehmer eingebunden werden.

In Zusammenarbeit mit deinen Partnern legst du die Schritte fest, die zur Erreichung deiner Ziele erforderlich sind. Du besprichst die Arbeitsteilung und kalkulierst den Ressourcen- und Zeitbedarf. Die wichtigsten Dokumente, an denen du in dieser Phase arbeitest, sind der Zeitplan und das Budget.

Das Programm „Jugend in Aktion“ sorgt in allen Phasen der Projektplanung und -durchführung für angemessene Unterstützung. Auf dezentraler Ebene bieten die Nationalagenturen und das Eurodesk-Netzwerk Schulungen und Informationen an. Auf zentraler Ebene bieten die Exekutivagentur und das SALTO-Netzwerk Unterstützung.

 

Wie stellt man einen Finanzierungsantrag?

Je nach Programmaktion gibt es verschiedene Auswahlverfahren, Fristen und Agenturen, bei denen das Projekt eingereicht werden muss. Lies dir die Richtlinien für die Antragsstellung durch, damit du alles richtig machst.

Wenn dein Projekt förderfähig ist, solltest du deinen Antrag bei der EACEA oder der Nationalagentur deines Landes einreichen und dabei darauf achten, die Fristen für Projekte mit diesem Startdatum einzuhalten.

Veröffentlicht: Mi, 06/11/2013 - 15:09


Tweet Button: 

Links zum Thema


Info for young people in the western balkans

Hilfe oder Beratung von Experten

Frag uns!