Europäisches Jugendportal

Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa.

© Armin Turudic / Eurodesk Germany
© Armin Turudic / Eurodesk Germany

Neu in Deutschland? Kulturschock?!

Auf dieser Seite findest du Kontaktadressen, an die du dich mit Fragen und Problemen wenden kannst, wenn du neu in Deutschland bist und Hilfe suchst.

Pro Asyl

Pro Asyl versteht sich als ein Zusammenschluß von Flüchtlingsinitiativen, die sich für die Belange und Rechte von Asylbewerbern, Flüchtlingen und Ausländern einsetzen. Schwerpunkt sind Asylrechtsfragen und andere Problematiken von AsylbewerberInnen.

Telefonische Hilfe gibt es zum Beispiel über das Antirassismus Telefon Essen:  (+49) 0201 23 20 60

 

Diakonie Deutschland

Die Diakonie Deutschland bietet auch Migrantenberatung an.

Hier findest du eine Übersicht aller Jugendmigrationsdienste.

 

Arbeiterwohlfahrt

Beratung für Migranten und Migrantinnen gibt es auch bei der AWO.

 

Jugendmigrationsdienste (JMD)

Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund: Das JMD-Portal präsentiert 431 Jugendmigrationsdienste.

 

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist für die Integration von Zuwanderern zuständig. Auf ihrer Homepage findest Du viele Infos zu den Themen Einreisebestimmungen, Arbeiten und Wohnen in Deutschland, Asyl- und Flüchtlingsschutz und interkulturelle Vereine und kannst beispielsweise:

Migrationsberatungsstellen finden

Ausländerbehörden finden

Orte für Integrationskurse finden

Regionalstellen finden

 

Auch Kulturzentren oder Kulturvereine informieren bei allen Fragen zum Thema Migration. Sie organisieren Kulturevents und Wettbewerbe damit sich Einwanderer und Deutsche besser kennenlernen können. Hier findest du eine Auswahl von Vereinen, Gemeinden und Dachverbänden in Deutschland:

 

Deutsch-Französisches Kulturzentrum e.V.

 

Türkische Gemeinde in Deutschland

 

Migrantenorganisationen

Beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gibt es ebenfalls Infos zu Migrantenorganisationen.

Mitglieder von Migrantenorganisationen verfügen meist selbst über Migrationserfahrung und wissen, wie das Leben in Deutschland funktioniert und was wichtig ist. Sie können deshalb Menschen, die neu nach Deutschland kommen, besonders gut helfen, sich in Deutschland einzuleben.