Navigationsleiste

Weiterempfehlen 
	Facebook
  
	Twitter
  
	Auf Google+ teilen
  
	linkedIn

Zulassung – Austria

Letzter Stand : 09/07/2014

Formalitäten und Dokumente

Formalitäten und Dokumente

Wie oft müssen Fahrzeuge in Österreich zur technischen Überprüfung?

Für Neufahrzeuge gilt die 3-2-1-Regel; d. h., die erste Überprüfung ist drei Jahre nach der Erstzulassung fällig, die zweite zwei Jahre später und die folgenden jährlich.

Muss ein Fahrzeug jedes Mal zur technischen Überprüfung, wenn der Eigentümer wechselt?

Nein

Verlangt Österreich eine technische Überprüfung, wenn ein Neubürger aus einem anderen EU- oder EFTA-Land sein Auto zur Zulassung präsentiert?

Wie für österreichische Fahrzeuge gilt die 3-2-1-Regel; d. h., die erste Überprüfung ist drei Jahre nach der Erstzulassung fällig, die zweite zwei Jahre später und die folgenden jährlich.

Was wird bei der technischen Überprüfung in Österreich üblicherweise kontrolliert?

Die Verkehrs- und Betriebssicherheit. Insbesondere werden folgende Fahrzeugelemente geprüft:

  • Ausrüstung
  • Beleuchtungskörper
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Fahrgestell
  • Reifen und Räder
  • Motor
  • Bremsanlage

Außerdem werden die Lärm- und Abgasemissionen geprüft.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Sie haben die gewünschten Informationen nicht gefunden? Haben Sie ein Problem, das Sie lösen möchten?

Beratung über Ihre Rechte in der EU

Klicken Sie hier, um Probleme mit einer Behörde zu melden