Navigationsleiste

Weiterempfehlen 
	Facebook
  
	Twitter
  
	Auf Google+ teilen
  
	linkedIn

Fragen und Antworten – Gültigkeit

  • Die Kosten einer Autoversicherung unterscheiden sich zwischen den einzelnen europäischen Ländern enorm. Kann ich auch eine Versicherung in einem anderen EU-Land abschließen? Schließlich sind wir ja in einem Binnenmarkt.  

    Die Preise sind wegen der örtlichen Bedingungen in den einzelnen Ländern so unterschiedlich. Deis gilt etwa für Mindestentschädigungsbeträge, Haftpflichtvorschriften und die Kosten für Fahrzeugreparaturen. Selbst innnerhalb eines Landes können die Preise abhängig vom Wohnort variieren.

    Außerdem müssen Versicherungsgesellschaften bestimmte rechtliche Verpflichtungen erfüllen, wenn sie Versicherungspolicen in EU-Ländern verkaufen wollen, in denen sie keine Niederlassung oder Tochtergesellschaft haben. Deswegen arbeiten Versicherungsgesellschaften gerne über örtliche Zweigstellen oder Partnerunternehmen, und es kann sehr schwierig für Sie sein, einen Versicherer zu finden, der bereit ist, grenzüberschreitende Dienste anzubieten.

    Erfahren Sie mehr:

  • Kann ich bei meiner französischen Autoversicherung bleiben, wenn ich nach Belgien umziehe?

    Wenn Sie Ihr Auto in Belgien zulassen – was Sie tun müssen, wenn Sie vorhaben, länger als 6 Monate zu bleiben – müssen Sie einen Versicherungsschutz nachweisen. Die belgischen Behörden müssen einen Versicherungsschutz durch jede französische Versicherungsgesellschaft akzeptieren, die in Belgien Dienste anbieten darf. Verfügt Ihre französische Versicherungsgesellschaft jedoch über keine belgische Genehmigung, so müssen Sie einen anderen Versicherer suchen.

    Erfahren Sie mehr:

  • Ich habe in Deutschland einen Gebrauchtwagen gekauft und will ihn nach Frankreich zurückbringen. Muss ich in Frankreich oder in Deutschland eine Versicherung abschließen?

    Normalerweise sollten Sie die Versicherung in dem Land abschließen, in dem der Wagen zugelassen ist. Da Sie jedoch in Frankreich wohnen und Ihr Auto letztlich dort zulassen werden, müssen Sie die Dienste eines französischen Versicherers nutzen. Sie sollten ihm deutlich erklären, dass Sie Deckung ab dem Augenblick benötigen, in dem Sie das Auto in Deutschland in Besitz nehmen, oder ab dem Augenblick der Auslieferung, falls Sie es überführen lassen.

    Erfahren Sie mehr:

  • Kann ich mein Auto weiterhin in Spanien versichert lassen, wo ich wohne, während es ein Jahr lang von meinem Sohn gefahren wird, der in Portugal studiert?  

    Obwohl Ihr Auto weiterhin in Spanien zugelassen bleibt, sollten Sie nachschauen, ob Ihre Versicherungspolice den Fall abdeckt, dass der tatsächliche Nutzer des Autos ein Familienangehöriger ist, der in einem anderen EU-Land verbleibt. Andernfalls könnte Ihr Versicherer bei einem Unfall Ihres Sohnes in Portugal einwenden, dass Sie Ihn nicht über eine grundlegende Änderung der Umstände informiert haben.

    Erfahren Sie mehr:

  • Kürzlich bin ich aus Italien nach Finnland gezogen. Ein dortiger Versicherer will mich als Fahranfänger einstufen, ohne meinen Unfallfrei-Bonus in Italien zu berücksichtigen. Darf er das?

    JA. Er darf das, aber Sie sollten sehen, ob Sie einen anderen finnischen Versicherer finden, der Ihre weiße Weste in Italien berücksichtigt. Ihr früherer italienischer Versicherer muss Ihnen auf Antrag eine Bestätigung Ihres Schadensverlaufs ausstellen.

    Erfahren Sie mehr:

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Sie haben die gewünschten Informationen nicht gefunden? Haben Sie ein Problem, das Sie lösen möchten?

Beratung über Ihre Rechte in der EU

Klicken Sie hier, um Probleme mit einer Behörde zu melden