Navigationsleiste

Weiterempfehlen 
	Facebook
  
	Twitter
  
	Auf Google+ teilen
  
	linkedIn

Fragen und Antworten – Gültigkeit in EU-Ländern

  • Darf ich diesen Sommer mit meinem britischen Führerschein in anderen EU-Ländern Auto fahren?

    JA. Alle EU-Führerscheine werden in der ganzen EU anerkannt. Auf EU-Ebene werden folgende Klassen anerkannt: AM, A1, A2, A, B, BE, B1, B1E, C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D und DE.

    Erfahren Sie mehr:

  • Darf ich während meiner Ferien im Ausland mein Dreiradfahrzeug mit einem Motorradführerschein fahren?

    JA. Es gibt zwei Arten von Dreiradfahrzeugen, leichte (Klasse A1) und schwerere (Klasse A). Für Dreiradfahrzeuge und Motorräder können unterschiedliche Anforderungen, beispielsweise bezüglich des Mindestalters, gelten.

    Erfahren Sie mehr:

  • Kann ich mit meinem Führerschein Klasse B in anderen EU-Ländern fahren, obwohl ich erst 17 war, als ich ihn erhielt?  

    Wenn Sie immer noch 17 sind, können sich einige Länder weigern, Ihre Klasse B anzuerkennen (z. B. für Autos). Sind Sie jedoch mindestens 18 Jahre alt, so müssen andere EU-Länder Ihren Führerschein Klasse B anerkennen, auch wenn er ausgestellt wurde, als Sie erst 17 waren.

    Erfahren Sie mehr:

  • Mein Führerschein ist kein neuer EU-Führerschein. Ist er immer noch in anderen EU-Mitgliedstaaten gültig?

    JA. Wenn Ihr Führerschein von einem EU-Land ausgestellt wurde und 10 bis 15 Jahre lang gültig ist, bleibt er gültig, bis er abläuft. Die EU-Länder müssen dafür sorgen, dass spätestens 2033 nur noch Führerscheine im neuen EU-Standardformat in Umlauf sind.

    NEIN. Wenn Ihr Führerschein länger, z. B. lebenslänglich, gültig ist, muss er vor dem 19. Januar 2033 umgetauscht werden. Außerdem kann von Ihnen, wenn Sie Ihren Wohnsitz in ein anderes EU-Land verlegen, verlangt werden, Ihren Führerschein nach zwei Jahren in einen des neuen Landes umzutauschen.

    Erfahren Sie mehr:

  • Ich bin Brasilianer. Ist mein internationaler Führerschein in der ganzen EU gültig, oder kann ich ihn nur in Portugal verwenden?

    Bei Ihrem internationalen Führerschein handelt es sich lediglich um eine beglaubigte Übersetzung Ihres (wahrscheinlich) brasilianischen Führerscheins. Sie können ihn in Portugal nur deshalb verwenden, weil Portugal Ihren brasilianischen Führerschein anerkennt. Wenn Sie jedoch in ein anderes EU-Land ziehen, das Ihren brasilianischen Führerschein nicht anerkennt, ist Ihr internationaler Führerschein wertlos. Die Regelung der gegenseitigen Anerkennung gilt nur für ursprünglich in der EU ausgestellte Führerscheine.

    Erfahren Sie mehr:

  • Ist es möglich, gleichzeitig zwei Führerscheine zu besitzen, die in zwei verschiedenen EU-Ländern ausgestellt wurden?  

    NEIN. Es ist verboten, mehr als einen Führerschein zu besitzen, selbst wenn Ihr Führerschein aufgrund eines Fahrverbots eingezogen wurde.

    Erfahren Sie mehr:

  • Ich bin Belgier. Kürzlich wurde mir in Spanien mit meinem belgischen Führerschein ein Fahrverbot erteilt. Darf ich meinem Führerschein in Belgien weiterhin verwenden?  

    Das hängt davon ab, ob Sie Ihren Wohnsitz in Spanien haben oder nicht. Wenn ja, gilt das Verbot weltweit, auch in Belgien. Wenn nicht, gilt es nur für Spanien, und die spanischen Behörden müssen Ihnen Ihren Führerschein bei der Ausreise zurückgeben.

    Erfahren Sie mehr:

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Sie haben die gewünschten Informationen nicht gefunden? Haben Sie ein Problem, das Sie lösen möchten?

Beratung über Ihre Rechte in der EU

Klicken Sie hier, um Probleme mit einer Behörde zu melden